Facebook: Bestehenden Beitrag bewerben

Im Werbeanzeigen Manager von Facebook hast du mit „bestehenden Beitrag verwenden“ die Möglichkeit, einen bereits bestehenden Post deiner Seite, oder eine bereits existierende Werbeanzeige aus deinem Anzeigenmanager zu bewerben.

Erfahre in diesem Artikel, wann es sinnvoll ist, mit bestehenden Beiträgen zu arbeiten und worauf man bei der Umsetzung achten sollte.

Felix Huth | 10. Februar 2021 | Lesezeit: 3 Minuten

bestehender Beitrag facebook

1. Wann „bestehender Beitrag verwenden“ ?

Das Verwenden von bestehenden Beiträgen oder Werbeanzeigen hat einen großen Vorteil gegenüber neuen Anzeigen: Der Social Proof – also alle Reaktionen zum Beitrag – bleibt damit bestehen und wird viel schneller größer. Bewirbst du also in mehreren verschiedenen Zielgruppen ein und denselben Beitrag, so sammeln sich alle Beitragsreaktionen der aus den verschiedenen Adsets an.

 

2. Post deiner Facebook-Seite oder vorhandene Werbeanzeige bewerben?

Manchmal kann es einen Versuch wert sein, einen Post deiner Facebook-Seite über den Werbanzeigenmanager zu bewerben. Wenn der Post schon organisch besonders gute Resonanz erhalten hat, und du z.B. sicher gehen möchtest, dass wirklich alle Personen die dein Unternehmen kennen, diesen Beitrag mindestens einmal sehen.

Vielleicht erfüllt der Post sogar genug Kriterien, um es auch mit einer kalten Zielgruppe zu probieren. Dies sollte aber wohlüberlegt sein.

In der Regel arbeiten wir mit bestehenden Werbeanzeigen, die wir bereits angelegt haben.

 

3. So übernimmst du einen vorhandenen Beitrag in einer Werbeanzeige

Wenn du eine neue Werbeanzeige anlegst, findest du auf Anzeigen-Ebene unter „Werbeanzeigen-Einstellungen“ einen Reiter, der üblicherweise auf „Werbeanzeige erstellen“ vorausgewählt ist. Dieser wird jetzt auf „Vorhandenen Beitrag verwenden“ umgestellt.

Einstellung für bestehender Beitrag

Anschließend hast du darunter die Möglichkeit, den ausgewählten Beitrag zu ändern, oder eine Beitrags-ID einzugeben.

beitrag waehlen facebook

3.1 Beitrag auswählen

Wenn du den Beitrag auswählen möchtest, öffnet sich ein Fenster mit all deinen bisherigen Beiträgen. Jetzt musst du nur noch den richtigen Beitrag auswählen, und deine Werbeanzeige kann veröffentlicht werden

3.2 Beitrags-ID eingeben

Um sich das Suchen nach dem richtigen Beitrag zu sparen und zudem absolut sicherzugehen, dass der richtige Post verwendet wird, können wir auch einfach die Beitrags-ID eingeben. 

Wie du die Beitrags-ID findest, kannst du hier schnell nachlesen.

 

4. So duplizierst du eine Werbeanzeige als bestehenden Beitrag

Wenn du eine oder mehrere Werbeanzeigen in andere Adsets kopieren möchtest, aber dabei nicht ein Duplikat der Anzeige anlegen, sondern ein und dieselbe Anzeige verwenden möchtest, geht das inzwischen auch noch einfacher.

ACHTUNG: Kopieren wir einfach eine oder mehrere neu erstellte Anzeigen über die Zwischenablage mit STRG + C/V in andere Zielgruppen, so haben wir lediglich Duplikate dieser Anzeigen angelegt. Der Social Proof wird dabei nicht übernommen, außer die ausgewählten Werbeanzeigen sind bereits Anzeigen, die sich über „Beitrags-ID eingeben“ auf einen vorhandenen Beitrag beziehen.

Eine alternative Möglichkeit zum „einfacheren“ duplizieren von Anzeigen inkl. Social Proof bietet Facebook über den „Duplizieren“-Button:

Wähle deine Anzeigen aus, die du kopieren möchtest. Klicke dann auf „Duplizieren“ und weise sie den Kampagnen/Zielgruppen zu, in die sie eingefügt werden sollen.

Achte dabei darauf, dass der Haken für Reaktionen und Kommentare usw. gesetzt ist!

fb anzeigen duplizieren

Über den Autor

Felix-Werbeagentur-ZweiDigital

Felix ist unser Paid Ads Spezialist für Google & Facebook. Durch das Online Marketing für seine Fotografie hat er die Faszination für das Zusammenspiel von Werbeanzeigen, Zielgruppen und Kampagnenstruktur entdeckt und sorgt für die maximale Performance unserer Ads.