Shopware Pinterest Shopping Katalog Produktexport anlegen

In wenigen Schritten erklärt

Um den Einsatz eines teuren Plug-ins zu vermeiden, kann man den Pinterest Shopping Katalog auch selbst im Shopware Backend anlegen. Als Pinterest Agentur betreuen wir zahlreiche Shopware Kunden im Bereich Social Ads. Hier teilen wir unsere Anleitung, wie man den Pinterest Shopping Produktexport anlegt.

Andreas Arndt | 10. Februar 2021 | Lesezeit: 5 Minuten

Shopware Pinterest Katalog anlegen

Zunächst öffnet man über „Marketing“ die „Produktexporte“. Über das Plus am linken oberen Rand der Produktexporte kann man einen neuen Export hinzufügen. Die Einstellungen können genau so wie im unten abgebildeten Screenshot übernommen werden.

Der Zugriffsschlüssel wird vom System erzeugt. Falls es ein Multi Shopsystem ist, es spezielle Produkte für die einzelnen Kundengruppen gibt oder bestimmte Kategorien vom Katalog ausgeschlossen werden sollen, kann das an dieser Stelle eingestellt werden.

shopware pinterest produktkatalog export

Hat man diese Einstellungen vorgenommen, müssen die einzelnen Reiter „Formatierung, Kopfzeile etc.“ ausgefüllt werden.

Formatierung:

  • Zeichenkodierung: UTF-8
  • Dateiformat: CSV

Code für Kopfzeile und Template:

Der Code muss in das jeweilige Feld kopiert werden.

Code für Kopfzeile:

{strip}
id,
title,
description,
link,
image_link,
price,
availability,
condition
{/strip}{#L#}

Code für Template:

{strip}
{$sArticle.ordernumber|escape}","
{$sArticle.name|strip_tags|strip|trim|html_entity_decode|truncate:125:"..."|escape}","
{$sArticle.description_long|strip_tags|strip|trim|html_entity_decode|truncate:497:"..."|escape}","
{$sArticle.articleID|link:$sArticle.name|escape}","
"{$sArticle.image|image}"","
"{$sArticle.price|escape:"number"|replace:",":"."} {$sCurrency.currency}","
{if $sArticle.instock > 0}"in stock"{else}"out of stock"{/if}","
"new","
{/strip}{#L#}

Fußzeile:

Dieses Feld kann leer bleiben.

Geblockte Kategorien:

Für den Fall, dass Kategorien nicht im Katalog enthalten sein sollen.

Hersteller-/Artikelfilter:

Für den Fall, dass der Pinterest Katalog nur bestimmte Produkte enthalten soll.

Weitere Filter:

Hier können die Einstellungen wie im Screenshot dargestellt vorgenommen werden, damit nicht versehentlich Produkte auf Pinterest angezeigt werden, welche nicht auf Lager sind.

Pinterest Shopware Produktkatalog Vorlage

Jetzt kann man den Feed speichern. In der Produktexport-Übersicht muss man nur noch auf den gelben Blitz neben dem Pinterest Produktfeed klicken und der Export wird erzeugt.

Es öffnet sich ein neuer Tab, der die Produkte in der unten dargestellten Form enthält. Diese URL kopiert man und kann den Produktkatalog bei Pinterest hochladen.

Produktexport-Übersicht

ROAS zu niedrig?

Wir sagen Ihnen, welches Potenzial in Ihrem Werbeaccount steckt.

Über den Autor

Andreas-Werbeagentur-ZweiDigital

Andreas ist Geschäftsführer bei ZweiDigital und unterstützt auch operativ im Bereich Kampagnenmanagement. Seine Insights aus über 10 Jahren E-Commerce teilt er gerne in Workshops und über den ZweiDigital Blog.

LinkedIn   Mail