TikTok’s Automated Creative Optimization

Wie du mithilfe des TikTok Algorithmus deine Zielgruppe bestmöglich ansprichst

TikTok baut weiterhin sein Advertising aus und kommt in großen Schritten Werbetreibenden entgegen. Mit einem neueren Tool will man die Erstellung von Ads immens vereinfachen. 

Dennis Dobner | 18. Januar 2021 | Lesezeit: 3 Minuten

TikTok ist die neue unangefochtene Nummer 1 der Sozialen Netzwerke. Mit ca. 805 Millionen regelmäßigen Usern in über 105 Ländern bietet TikTok eine interessante Plattform, um neue Zielgruppen anzusprechen. 31 % der TikTok User sind nicht auf Snapchat zu finden und ganze 40 % der User nutzen kein Instagram.

Hinzu kommen sinkende Engagement Rates bei relevanten Zielgruppen (z.b. Gen Z) auf Facebook. Erfahre mehr darüber wie wir dich als TikTok Agentur unterstützen können.

Zielgruppen TikTok

Jetzt greift das Netzwerk weiter an und baut sein Advertising weiter aus mit einer Funktion, die wir so ähnlich schon von Facebook kennen: Automated Creative Optimization ist TikToks Vorstoß für Brands und Firmen noch attraktiver zu werden und diese als Werbekunden zu gewinnen. Hierbei handelt es sich um eine Display Ad Technologie/Form die personalisierte Ads basierend auf den Daten der in Echtzeit zuschauenden User konzipiert. 

Netzwerk TikTok

Vorteile von TikTok ACO

TikTok verspricht Werbetreibenden folgende vier Vorteile:

→ Kein A/B Testing mehr nötig: TikTok entscheidet selber welche Ad-Kombination am besten funktioniert und deaktiviert auch eigenständig schwach performende Ads.

→ Zeitersparnis: Nicht mehr stundenlang manuell optimieren oder ständig überwachen. Du kannst auch fortlaufend weitere Werbemittel ergänzen und zum Mix dazugeben.

→ Belebte Ads: Durch das Hinzufügen von Werbemitteln variieren auch die geschalteten Ads und weitere neue Kombinationen werden getestet. 

→ Traffic Qualität erhöhen: Anstatt lange nach deiner Zielgruppe zu suchen, findet TikTok diese eigenständig und verspricht somit qualitativ hochwertigeren Traffic.    

TikTok Automated Creative Optimization nutzen

TikTok Automated Creative Optimization nutzen

  1. Klicke auf die Seite Kampagne (Campaign).
  2. Klicke auf Erstellen (Create), um eine Kampagne zu erstellen.
  3. Gib deine Details und das Kampagnenziel ein und klicke dann auf Weiter (Next).
  4. Stelle den Schieberegler für Automatisierte Werbemitteloptimierung (Automated Creative Optimization) unter Werbemitteltyp (Creative Type) in den Einstellungen deiner Anzeigengruppe auf „Ein“.
TikTok Automatisierte Werbemitteloptimierung
  1. Gib die restlichen Details für deine Anzeigengruppe ein und klicke dann auf Weiter (Next).
  2. Auf der Seite mit den Anzeigeneinstellungen kannst du nun Videos oder Bilder hochladen.
    1. Je mehr Bilder oder Videos du hochlädst, desto mehr Kombinationen werden erzeugt.
    2. Bei Videos kannst du auf Video-Thumbnails anpassen (Customize Video Thumbnails) klicken, um das Coverbild zu ändern.
TikTok Customize Video Thumbnails
  1. Füge einen „Anzeigennamen“ (Ad Name) hinzu oder verwende den Standardnamen. 
  • Klicke das Kästchen Automatisch generiert (Auto Generated) an, wenn das System die Namensgebung durchführen soll.

Fazit

TikTok stellt sich immer breiter auf in Sachen Advertising. TikTok’s wachsende Relevanz als Plattform wird es zunehmend wichtiger attraktiv für Werbekunden zu werden. Mit Automated Creative Optimization geht TikTok nicht nur einen, sondern gleich mehrere Schritte auf diese Kunden zu, indem sie ihnen die Arbeit quasi abnehmen. Wachsende Insights, neue Daten und Optimierungen im Algorithmus können Automated Creative Optimization zu einem absoluten Gamechanger werden lassen und es hat das Potenzial TikTok’s Advertising auf ein komplett neues Level zu heben.

Über den Autor

Felix-Werbeagentur-ZweiDigital

Dennis ist Online Marketing Manager bei ZweiDigital. Social Media und Advertising gehören zu seinen großen Leidenschaften. Besonderen Wert legt er darauf, dass Kunden ihre Zielgruppe finden und diese mit der Brand interagieren.

LinkedIn   Mail