TikTok Werbung schalten: Anleitung und Tipps

TikTok Werbung in Deutschland ist aktuell nur für ausgewählte Unternehmen verfügbar. Wir haben bereits Zugang erhalten und haben die ersten Kampagnen für unsere Kunden aufgesetzt. TikTok wird oft als Werbekanal noch belächelt, schaut man sich aber die Nutzerzahlen an (Platz 2 der meistgenutzten Apps weltweit , April 2020), sollte man sich überlegen, ob es nicht doch ein weiterer und sinnvoller Kanal sein kann. Denn aktuell profitiert man noch sehr stark davon, dass TikTok Ads erst langsam ausgerollt werden und es noch nicht viele Werbetreibende gibt. Das führt zu unfassbar günstigem Traffic.

TikTok Tracking einrichten

Das Wichtigste zuerst: Damit die Kampagne richtig optimiert werden kann, muss das Tracking stimmen. Wie man den TikTok Pixel installiert und worauf man dabei achten muss, haben wir in diesem separaten Beitrag zusammengefasst: TikTok Pixel einrichten.

TikTok Pixel Tracking

TikTok Ads Kampagne anlegen

Über https://business.tiktok.com/ gelant man zur Übersicht der eigenen und verwalteten Werbekonten. Über das Werbekonto öffnet man in den Ads Manager.

tiktok ads manager

Im TikTok Ads Manager gelangt man über das Menü „Kampagne“ zur Übersicht aller erstellten Kampagnen und kann eine Neue hinzufügen. Je nach Kampagnenziel wählt man den entsprechenden Typen aus. Der Fokus liegt für uns meist auf Conversion-Kampagnen. Hierfür ist dann auch wieder ein korrektes Tracking entscheidend.

Es gibt die Kampagnenarten:

“Erreichen”
Diese Kampagne ist mit einer Brand-Awareness Kampagne auf Facebook vergleichbar und ist darauf ausgerichtet, möglichst viele Impressionen zu erzielen, um das Markenbewusstsein zu steigern.

“Traffic”
Das Ziel hier ist es die Websseitenbesuche zu steigern, dementsprechend optimiert TikTok die Kampagne dahingehend, dass die Anzeigen vorrangig an Nutzer ausgespielt werden, die den CTA klicken und die Webseite besuchen.

“App installieren”
Der Fokus ist die Steigerung der App Downloads. Hier lassen sich sehr günstige Ergebnisse mit TikTok erzielen. Voraussetzung ist das Tracking durch das TikTok eigene SDK oder die Integration von Drittanbieter Tracking wie AppsFlyer.

“Videoansichten”
Diese Kampagne ist vergleichbar mit dem Kampagnentyp “Erreichen”, zielt aber nicht nur auf Impressionen ab, sondern auch darauf, dass das Video bis zum Ende angesehen wird.

“Wertvolle Aktionen auf Ihrer Webseite”
Die Conversion-Kampagne ist im Peformance-Marketing die Wichtigste. Durch die Integration des Tracking-Pixels können Käufe und andere Aktionen auf der Webseite erfasst und die Kampagnen darauf optimiert werden.

 

TikTok Werbekampagne anlegen

Im nächsten Schritt hat man die Option, einen Splittest aufzusetzen. Anders als bei Facebook gibt TikTok noch nicht die Möglichkeit, unterschiedlichen Variablen zu testen. Man kann nur verschiedene Zielgruppen gegeneinander testen.

TikTok Werbekampagne anlegen

TikTok als Platzierung wählen

Für die Platzierung hat man die Wahl zwischen verschiedenen Apps, die zum TikTok Konzern ByteDance gehören. Hier ist es sinnvoll, nur TikTok zu wählen, da die anderen Apps in Deutschland ohnehin nicht genutzt werden. Die Sperrliste (Blockierung bestimmter Platzierungen) bezieht sich ebenfalls nur auf die App Pangle.

tiktok platzierung

Die Promotion kategorisieren

Nachdem man URL und Pixel eingestellt hat, muss für den TikTok Algorithmus noch eine Kategorie und bis zu 20 Keywords eingefügt werden. Zusätzlich zum späteren Zielgruppen-Targeting hilft das nochmal genauer, um festzulegen, wer die Anzeige zu sehen bekommt. Anders als bei Facebook hat man hier auch die Möglichkeit, festzulegen, ob Anzeigen kommentiert werden können. Hat man keine Ressourcen für das Community-Management ist das recht praktisch.

TikTok Werbekampagne anlegen

Zielgruppe erstellen

Man kann eine Zielgruppe auswählen/ausschließen, die man in der TikTok Bibliothek erstellt hat, und diese auch nach weiteren Merkmalen eingrenzen. Als Zielgruppen der Bibliothek kämen zum Beispiel Webseitenbesucher der letzten 30 Tage für eine Remarketing Kampagne in Frage, oder auf den Webseitenbesuchern basierte Lookalike Zielgruppen, für Neukundenkampagnen.

Alternativ kann man mit demografischen Merkmalen und Interessen/Verhalten eine Zielgruppe erstellen.

Bei den Interessen ist das Targeting noch keineswegs so ausgereift wie bei Facebook und es gibt nur große Überinteressen, mit wenigen Unterpunkten. Dafür ist die Reichweite bei TikTok aber so günstig, dass das erstmal noch nicht schlimm ist. Zudem sollten Produkte, die auf TikTok beworben werden sollen, ohnehin eher eine breite Zielgruppe ansprechen eine zu spezifische. Dafür eigenen sich dann immer noch andere Werbekanäle.

TikTok Werbekampagne anlegen

Gebotseinstellungen

Das Optimierungsziel sollte immer „Conversions“ sein, die Alternative „Klicks“ führt zwar zu mehr Traffic, aber unserer Erfahrung nach ist die Qualität hier deutlich schlechter. Durch den „Ziel-CPA“ kann man noch etwas Einfluss darauf nehmen, wie viel wir auf TikTok für einen Klick bezahlen werden.

Die einzige Möglichkeit ist aktuell noch die „Abrechnung pro Klick“, anders als bei Facebook wo die Standardmethode „Abrechnung pro Impression“ ist.

Nutzt man Drittanbieter für das Tracking, wie zum Beispiel AppsFlyer, kann man die entsprechenden Tracking-URLs hinterlegen.

TikTok Werbekampagne anlegen

TikTok Video für die Anzeige erstellen

Werben ist nur mit einem Video möglich. TikTok bietet aber auch die Möglichkeit, aus vorhandenem Bildmaterial direkt im Ads-Manager ein Video zu erstellen. Alternativ gibt es auch viele Webdienste für schnelle Videoproduktionen. (z. B. Promo.com)

TikTok Anzeige erstellen

TikTok Video Editor nutzen

Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, um direkt im Ads-Manager ein Video zu erstellen, oder zu bearbeiten.

TikTok Anzeige erstellen

„Videovorlage verwenden“

TikTok stellt viele Templates in verschiedenen Formaten zur Verfügung, die angepasst werden können:

TikTok Anzeige erstellen

„Smart-Video“

Smart Video schneidet Musik auf intelligente Weise im Takt und fügt Videoübergängen entsprechend der Anzahl der Aufnahmen im hochgeladenen Video und der Anzahl hochgeladenen Bilder hinzu.

„Intelligenter Videoton“

Für hochgeladene Videos, kann passend zum Video Hintergrundmusik unterlegt werden. TikTok liefert mehrere Vorschläge abhängig vom Video. Die Lautstärke von Musik und Videoton lassen sich einstellen.

Nachdem die Video-Ad gespeichert wurde können weitere Videos erstellt, oder die Kampagne aktiviert werden, woraufhin sie überprüft wird.

Fazit

Man merkt deutlich, dass TikTok Ads noch in den Kinderschuhen steckt, vor allem was den deutschen Markt angeht. Der TikTok Ads Manager ist dem von Facebook sehr ähnlich und macht es daher leicht, auch auf diesem Kanal zu werben. TikTok wird sicherlich zu einer der wichtigsten Werbeplattformen in der Zukunft werden. Zwar gibt es noch einige Mängel in Bezug auf das Tracking und Targeting, aber erfolgreiche TikTok Kampagnen sind auch jetzt schon möglich.

Über den Autor

Andreas ist Geschäftsführer von ZweiDigital und kennt sich im E-Commerce bestens aus. Acht Jahre hat er einen Onlineshop geführt und ist Spezialist, was Kampagnenmanagement angeht.

ZweiDigital auf LinkedIn:

Aktuelle Beiträge

Die TikTok Verifizierung

Wie bekommt man den blauen Haken bei TikTok? Der blaue Haken bei TikTok ist das Zeichen für die Verifizierung von offiziellen Profilen, damit diese von Fake-Profilen unterschieden werden können. Die schlechte Neuigkeit: Es gibt (noch) keine Möglichkeit, eine...

TikTok Influencer Kooperationen

TikTok Influencer mit dem Creator Marketplace finden Da TikTok Ads nur funktionieren, wenn man den richtigen Content hat, suchen viele Unternehmen nach Influencern, um das Produkt richtig zu präsentieren. TikTok ist sich dessen bewusst und hat mit dem Creator...

TikTok Pixel Tracking installieren

So wird das TikTok Pixel Tracking eingerichtet Für uns als Performance Marketing Agentur ist das richtige Tracking entscheidend für den Kampagnen Erfolg. Mittlerweile bietet TikTok ein Tracking Pixel an, dass sehr ähnlich zum Facebook Pixel ist. Es gibt sogar einen...