bellicon

Der Kunde

Im Jahr 2003 wurde bellicon gegründet und hat sich auf die Produktion von Minitrampolinen mit Seilringen spezialisiert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Minitrampolinen mit harten und quietschenden Metallfedern setzt bellicon® auf ein durchdachtes Federungssystem (Seilringfederung). Die Trampoline werden aufgrund der Schwingung sowohl für intensives Training als auch für therapeutische Zwecke eingesetzt.

Neben den konfigurierbaren Trampolinen bietet bellicon passendes Zubehör und eine eigene Trainingsplattform, wo Inhalte passend zu den Zielen und Bedürfnissen zu finden sind.

Die Ausgangslage und Ziele

Zunächst waren grundlegende Maßnahmen wie die Integration eines funktionierenden Trackings nötig sowie die Ausarbeitung einer Kampagnenstrategie. Dies war fundamental für alle weiteren Schritte, wie zum Beispiel die Ermittlung der verschiedenen Zielgruppen. Durch die Definition der Zielgruppen konnten wir dazu passende Creatives (Bild, Karussell, Videos und Animationen) erstellen.

Allgemein wurden bei der konkreten Zielsetzung hauptsächlich drei Themen fokussiert: Tracking, Zielgruppen, Umsatz/Conversions. Nachdem das Tracking erfolgreich eingeführt worden ist, bestand das Ziel darin, auszumachen, über welche Mittel und Wege Verkäufe zustande gekommen sind. Durch die Komplexität des Produktes galt es dann, die verschiedenen Zielgruppen umfassend zu identifizieren,
sie zu verstehen und dementsprechend die Kampagnen/Creatives anzupassen. Als wichtigstes Kampagnenziel wurde die Steigerung der Abverkäufe und somit des Umsatzes definiert.

Durch den zusätzlichen Einsatz von User Generated Content (UGC) sollte mithilfe von authentischen Creatorn und der Darstellung von glaubhaften Szenarien innerhalb der Videos das Vertrauen zur Marke gesteigert werden. Inhaltlich war es das Ziel, die Besonderheiten und einzigartigen Merkmale des Produkts herauszustellen, um dadurch das Produkt nahbar und erlebbar zu gestalten.

Bei der Konzeption und Produktion der verschiedenen Ansätze wurde vor allem auf eine nachvollziehbare und emotionale Kommunikation abgezielt. Hierdurch sollte eine möglichst hohe Anzahl an angesprochenen Zuschauer:innen erreicht und eine Identifikation mit dem Produkt geschaffen werden. Um im Anschluss der UGC Kampagne ein aussagekräftiges Resümee ziehen zu können, war es das Ziel, verschiedene Storylines und inhaltliche Ansätze gegeneinander zu testen (Creative Testing).

Die Herausforderung

Die Herausforderung ist zum einen, die anwendungsspezifischen Zielgruppen richtig anzusprechen, zum anderen aber auch eine Akzeptanz für den Preis zu schaffen, der im Vergleich höher als der Durchschnitt ist.

Das Trampolin von bellicon ist ein Produkt, welches durch seine Vielzahl an selbstdefinierten Wirkungsfeldern automatisch auch viele kleine und nischenartige Zielgruppen hervorbringt. Damit einhergehend kommt die Herausforderung, dass eine sehr große Anzahl an Creatives, Bild und Video benötigt wird, um die Einzelnen spezifisch und zielgruppengerecht ansprechen zu können. Es ist (fast) unmöglich, mehr als eine definierte Zielgruppe mit einem Ansatz bzw. einer Ad effektiv anzusprechen.

Um das Ziel von steigenden Conversions zu erreichen, lag die Herausforderung darin, den potenziellen Käufer:innen von der Hochwertigkeit und den mit sich bringenden Leistungen/Benefits des Trampolins zu überzeugen. Es ging darum, ein Verständnis und eine Akzeptanz für den Preis zu schaffen.

Die Umsetzung

In Zusammenarbeit mit den Creatorn konnten insgesamt 15 unterschiedliche Ads erstellt werden. Grundlage hierfür war das übermittelte Rohmaterial an Content, wodurch wir in der Postproduktion die Möglichkeit hatten, Aufhänger, Länge und Format flexibel anzupassen. Die Ads werden auf der Plattform Meta, Form von Storys, Reels und Feedposts ausgespielt. Basierend auf den Erfahrungswerten von den vergangenen Kampagnen, den Auswertungen des Trackings und der vergleichsweise überdurchschnittlich großen Zielgruppe, wurde im ersten Anlauf für UGC mit zwei Creatorn aus dem Wirkungsfeld Lipödem zusammengearbeitet.

Im Rahmen der UGC Kampagne haben wir für den Kunden sowohl die Planung der Kommunikationsstrategie als auch die Erstellung von UGC Briefings abgestimmt auf den jeweiligen Creator sowie die Kommunikation mit den Creatorn übernommen.

Das Ergebnis

Die hohe Anzahl an Ads haben es uns ermöglicht, mithilfe der Auswertungen unmittelbar Learnings und Ableitungen zur Zielgruppe zu treffen und auf weitere Kampagnen zu adaptieren. Zudem wurde die Möglichkeit eines sinnvollen Creative Testings sichergestellt.

Unsere Lösungsansätze und die vorangegangenen Maßnahmen in der Umsetzung spiegeln sich gut sichtbar in der Performance wider.

Durch die gezielte Ausspielung von UGC Creatives konnte eine Steigerung des ROAS von bis zu 50 % im Vergleich zu normalen Ads erreicht werden.

Die ausgewählte Audience empfindet die ausgewählten Video-Ads als sehr ansprechend, weshalb diese eine überdurchschnittlich hohe CTR von 1,7 % erreichen konnten.

User Generated Content bietet einen effektiven Weg, die Vorteile für spezielle Zielgruppen auf Augenhöhe zu kommunizieren. In den existierenden Conversionkampagnen hat UGC eine essenzielle Rolle eingenommen und wird auch weiterhin Teil des bestehendes Marketingmixes von bellicon sein.

 

Ei Gude
Kontakt
Lasst uns darüber sprechen, welche Marketingmaßnahmen für euer Unternehmen sinnvoll sind.
ZweiDigital Team-Foto mit Spaß, Freude und Zusammenhalt