Facebook Kampagne wird überprüft

Wird eine Anzeige bzw. eine Kampagne im Facebook Werbeanzeigenmanager veröffentlicht, so ist der erste Status immer „wird überprüft“.

wird überprüft

1. Was genau wird von Facebook überprüft?

Facebook möchte den Usern immer eine einwandfreie Nutzererfahrung gewährleisten, dafür wird die Facebook Kamapgne geprüft. Bevor eine Werbung wirklich live geht, wird deshalb überprüft, ob die Anzeigen den Werberichtlinien in allen Punkten gerecht werden. In der Überprüfungszeit setzt sich der Status der Kampagne entsprechend auf „wird überprüft“.

2. Wie lange dauert die Überprüfung?

Üblicherweise dauert die Überprüfung und der Status „wird überprüft“ höchstens bis zu 24 Stunden. Ausnahmefälle könnte es geben, wenn Facebook z. B. an Weihnachten, Black Friday, usw. mit äußerst vielen Überprüfungen gleichzeitig zu tun hat.

3. Wie kann ich sicherstellen, dass eine Kampagne rechtzeitig live geht?

Wenn dir der pünktliche Kampagnenstart zu einem genauen gewünschten Zeitpunkt wichtig ist, solltest du die Kampagne und ihre Anzeigen ein paar Tage im Vorfeld mit Startdatum veröffentlichen. So kann schon vor dem Startdatum die Kampagne fertig überprüft werden und du hast die Sicherheit, zum gewünschten Zeitpunkt pünktlich live zu sein.

4. Was tun, wenn der Status auch nach 24 Stunden noch „wird überprüft“ ist?

Sollten die Anzeigen auch nach 24 Stunden noch nicht fertig überprüft sein, so kannst du dich entweder unter diesem Link direkt an Facebook wenden, oder über den Hilfebereich für Unternehmen per Chat an das Support-Team wenden.

In diesem Blog-Beitrag erfährst du, wie du deine Anzeigen-IDs ausfindig machst.

Was du unbedingt vermeiden solltest: Wir als Facebook Agentur verraten es dir! Änderungen an den Einstellungen der Kampagne oder den Anzeigen selbst vornehmen! Jede Änderung – ausgeschlossen Gebotsbeträge/Budget und Zeitplan einer Anzeigengruppe – lassen den Überprüfungsvorgang wieder von vorne anfangen.

5. Was tun, wenn Anzeigen abgelehnt wurden?

Als Erstes solltest du dich vergewissern, ob deine Anzeigen wirklich den Werberichtlinien entsprechen. Doch auch Facebook kann sich mal geirrt haben und eine Anzeige fälschlicherweise als z.B. anzüglich eingestuft haben. 

Wenn du der Meinung bist, die Anzeigen könnten doch noch freigegeben werden, so kannst du sie eine zweite – sozusagen genauere – Überprüfung anstoßen. Dies kann auch „bulk“ für alle abgelehnten Anzeigen auf einmal geschehen. 

Dafür rufst du die abgelehnten Anzeigen über Facebook Kontoqualität auf und reichst sie nochmal zur Überprüfung ein.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Meet
the author

Felix

Felix ist Team Lead Performance Marketing bei ZweiDigital. Durch das Online Marketing für seine Fotografie hat er die Faszination für das Zusammenspiel von Werbeanzeigen, Zielgruppen und Kampagnenstruktur entdeckt und sorgt für die maximale Performance unserer Ads.

Facebook Fehlermeldungen

Du schaltest bereits Facebook Werbung, aber die Performance könnte besser sein? Gerne schauen wir uns zunächst dein bestehendes Konto an und erstellen für dich eine individuelle Analyse.

Mehr dazu
Ei Gude
Kontakt
Lass uns darüber sprechen, welche Marketingmaßnahmen für dein Unternehmen sinnvoll sind.