6 Praxistipps f√ľr LinkedIn Ads

Wir haben einige Tipps f√ľr dich gesammelt, wie du mit LinkedIn Ads durchstarten kannst.

6 Praxistipps, wie Sie √ľber LinkedIn und Xing Ihre Zielgruppen erreichen

Wer im B2B Marketing genaue Zielgruppen erreichen will, kann es mit LinkedIn oder Xing versuchen. Beide Werbeplattformen sind sich in ihrem Netzwerk und ihrer potenziellen Reichweite sehr ähnlich, unterschieden sich aber in ihren Einstellungsmöglichkeiten und Anzeigenformaten. In diesem Artikel erfahren Sie 6 hilfreiche Praxistipps, um Ihre genaue Zielgruppe zu finden und anzusprechen.

 Xing oder LinkedIn Ads, um die Zielgruppe zu finden?

Beide Plattformen bieten interessante Anzeigenformate, weit √ľber klassische Bild- oder Videoanzeigen hinaus. So k√∂nnen beispielsweise auch Lead-Formulare direkt in Werbeanzeigen eingebaut werden oder die Anzeigen in den Feeds, neben den Feeds, als pers√∂nliche Nachricht im Postfach, und vieles mehr ausgespielt werden.

Bei Xing allerdings k√∂nnen einige interessante Anzeigenformate leider erst ab einem bestimmten Budget verwirklicht werden. Au√üerdem kann hier eine Kampagne¬†nur eine Anzeige¬†enthalten, bei¬†LinkedIn Ads daf√ľr bis zu 15. Somit sind A/B-Tests zur Performance unterschiedlicher Anzeigenvarianten also nur bei LinkedIn m√∂glich.

Da wir als Performance Agentur gewissenhaft testen und vergleichen wollen, um die effektivste Kombination aus Anzeigenformat, Zielgruppe und Gebotsstrategie zu ermitteln, beziehen wir uns in den folgenden Tipps auf unsere bevorzugte Werbeplattform LinkedIn.

Das richtige Setup einer Zielgruppe 

Die ganze Kampagne steht und f√§llt mit der Auswahl der richtigen Zielgruppe. LinkedIn Ads bieten hier viele Targeting Optionen, basierend auf Unternehmen, Jobposition und Interessen/Gruppenzugeh√∂rigkeit. So k√∂nnte beispielsweise die Zielgruppe aussehen f√ľr deine Dienstleistung, die sich an die Unternehmensf√ľhrung von gr√∂√üeren Unternehmen des Finanzsektors richtet.

LinkedIn Ads

Tipp 1: Verschieden große Zielgruppen testen

Obwohl LinkedIn selbst hier zu größeren Zielgruppen von mind. 1 Mio rät und auch Zielgruppenvorlagen anbietet, konnten wir hingegen schon mit sehr kleinen Zielgruppengrößen wie 100.000+ sogar bessere Ergebnisse erzielen. Wer es also genau wissen möchte, testet lieber mehrere unterschiedlich stark eingegrenzte Zielgruppen.

Betrachten wir die Beispiel-Zielgruppe im Bild, so k√∂nnte man auch kleinere Zielgruppen daraus erstellen, die zB. nur die Gesch√§ftsf√ľhrer oder nur die Unternehmensinhaber in diesen Branchen greift.

Tipp 2: Richtig speichern & benennen

LinkedIn bietet die Funktion, Zielgruppen zu speichern und zu benennen. Versuchen Sie, den Name der Zielgruppe so genau wie nur m√∂glich zu benennen, um sp√§ter noch zu wissen, welche Parameter diese enth√§lt. Genauso machen wir es auch mit den Namen der Kampagnen, die diese Zielgruppe enthalten. Damit gewinnen Sie bereits auf Kampagnen(gruppen)-Ebene erste Eindr√ľcke dar√ľber, welche Ihrer erstellten Zielgruppen besser funktioniert.

Tipp 3: Profilsprache

Wenn Sie Kunden im DACH-Raum erreichen wollen, sollten Sie sich bei der Auswahl der Profilsprache √ľber Folgendes bewusst sein:

  • Bei der Auswahl¬†Profilsprache: Englisch¬†werden User sowohl mit englischer Profilsprache als auch deutscher Profilsprache erreicht.
  • Bei der Auswahl¬†Profilsprache: Deutsch¬†werden ausschlie√ülich User erreicht, die ihre Profilsprache auf deutsch eingestellt haben.

Selbst wenn Sie tats√§chlich nur auf der Suche nach deutschsprachigen Kunden sind, sollten Sie bedenken, dass auch im DACH-Raum einige deutschprachige Benutzer aus verschiedenen Gr√ľnden ihre Profilsprache auf englisch eingestellt haben k√∂nnten, weil sie beispielsweise f√ľr ein international t√§tiges Unternehmen arbeiten oder ihre Englisch-F√§higkeiten beibehalten wollen. Selbstredend, dass die Zielgruppengr√∂√üe mit der Einstellung f√ľr englische Profilsprache somit deutlich gr√∂√üer wird.

Tipp 4: Alter offen lassen

Auch wenn Sie wissen, dass ihr potentieller Kunde mindestens 35 Jahre alt sein muss: Lassen Sie das Alter uneingeschränkt!

LinkedIn arbeitet hier anders, als andere Werbeplattformen, um User eines gewissen Alters zu greifen. Und zwar werden Profile dem Alter zugeordnet, dem sie nach Angaben ihrer Abschl√ľsse usw. entsprechen m√ľssten. Das ist nicht nur ungenau, sondern kann auch ab dem Punkt komplett falsch sein, wenn ein User zB. nie seinen Masterstudiengang angegeben hat.

Wenn wir also nur 35-54 einstellen, um 35+ jährige User zu erreichen, laufen wir Gefahr, zu viele 35+ Jährige niemals zu erreichen.

Außerdem sollten wir bereits genug andere Kriterien in der Zielgruppe eingestellt haben, mit denen automatisch vermieden wird, dass wir zu junge Benutzer erreichen.

Tipp 5: Zielgruppe mit richtigem Anzeigeformat erreichen

Wenn eine Zielgruppe √ľberhaupt nicht funktioniert hat, muss es nicht zwangsweise und ausschlie√ülich an der Zielgruppe selbst liegen. Denn unterschiedliche Zielgruppen sprechen auch auf unterschiedliche¬†Anzeigenformate¬†an. Wie immer gilt hier: Ausprobieren und Testen, aber mit Verstand.¬†

Wenn wir beispielsweise eine persönliche Dienstleistung wie ein Coaching, ein Seminar, eine Beratung oder eventuelle Zusammenarbeit bewerben, kann die Message-Ad, die wie eine persönliche Nachricht im Postfach erscheint, das effektivere Format sein. 

Wenn wir dagegen als gro√ües Unternehmen Lagerung und Logistik bewerben, w√ľrde eine ‚Äúpers√∂nliche‚ÄĚ Nachricht im Postfach zu diesem Angebot wohl eher einen merkw√ľrdigen bis unprofessionellen Eindruck machen. Besser w√§re es dann, eine Bild- Video oder Karussell-Anzeige zu testen.

LinkedIn bietet die M√∂glichkeit √ľber die Rubrik ‚ÄúWerbung‚ÄĚ auf einer Unternehmensseite, zu sehen, welche Werbeanzeigen dieses Unternehmen schaltet. Wenn Sie wissen, dass Ihre Mitbewerber bereits einige Schritte im Social-Media-Marketing voraus sind, k√∂nnen Sie √ľber diesen Weg erste Anhaltspunkte dar√ľber gewinnen, auf welche Anzeigenformate Ihre Zielgruppe gut anspricht.

Tipp 6: Landingpage Vs. Lead-Formular

Wie bereits erwähnt, bieten beide Plattformen die Möglichkeiten mit einem Lead-Formular in der Werbeanzeige zu arbeiten. Das heißt also, dass der User ohne Weiterleitung auf eine Landingpage direkt mit der Anzeige interagieren und zB. seine Kontaktinformationen absenden kann. In folgenden Fällen macht es besonders Sinn, sich auf Lead-Anzeigen zu fokussieren:

  • Es ist keine Landingpage vorhanden, die auch¬†genau¬†auf den Inhalt Ihres Angebots in der Werbeanzeige abgestimmt ist
  • Die Landingpage ist nicht wirklich mobilfriendly. Das betrifft nicht nur die Darstellung, sondern die ganze Nutzererfahrung auf der Landingpage (Clickjourney)
  • Es ist kein LinkedIn Insight-Tag auf der Landingpage eingerichtet, um Conversions oder Leads messen zu k√∂nnen.

Fazit

Abschließend kann man also sagen, dass uns LinkedIn und Xing prima Möglichkeiten bieten, genaue Zielgruppen im B2B Bereich zu erreichen. Mit diesen 6 Tipps sind Sie Ihrer Zielgruppe schon 6 entscheidende Schritte näher gekommen. 

Trotzdem sollte sich jeder Werbetreibender dar√ľber bewusst sein, dass Performance Marketing selten beim ersten Anlauf genau nach Vorstellung Ergebnisse liefert. Besonders bei den¬†√§u√üerst hohen Klickkosten¬†auf LinkedIn und Xing, rentiert sich Werbung hier nur f√ľr Angebote und Leistungen, die dem Werbetreibendem beim Erfolg auch besonders hohen Gewinn einbringen.

Genug Budget, Geduld und systematische Tests bleiben Grundvoraussetzung f√ľr nachhaltig erfolgreiches B2B Marketing.

 

Du brauchst Unterst√ľtzung beim Schalten von LinkedIn Ads? Wir helfen gerne!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Meet
the author

Jennifer Witz

Jenni ist Performance Marketing Managerin bei ZweiDigital. Mit ihrem Gesp√ľr f√ľr aktuelle Trends und der Leidenschaft zum Online-Marketing betreut sie unsere B2B-Kunden auf LinkedIn und Facebook.

LinkedIn

Du schaltest bereits LinkedIn Werbung, aber die Performance k√∂nnte besser sein? Gerne schauen wir uns zun√§chst dein bestehendes Konto an und erstellen f√ľr dich eine individuelle Analyse deiner Kampagne.

Mehr dazu
Ei Gude
Kontakt
Lass uns dar√ľber sprechen, welche Marketingma√ünahmen f√ľr dein Unternehmen sinnvoll sind.