Der Aufbau einer Facebook Kampagne

Wir schalten in aller Regel Facebok Anzeigen im Konto unserer Kunden. Zum einen natürlich aus Gründen der Transparenz, aber dadurch sehen wir auch, was bisher versucht wurde und was gut oder schlecht funktioniert hat. Das bietet uns einen guten Ansatzpunkt, um mit unseren Anzeigen zu starten.

Dabei sehen wir oft, dass die Kampagnen nicht optimal strukturiert/benannt sind und somit fällt es schwer die Historie nachzuvollziehen. Ein übersichtliches Werbekonto hilft jedem Werbetreibenden, die eigenen Anzeigen besser zu optimieren, daher wollen wir in diesem Beitrag kurz unsere Struktur vorstellen. Mit dieser ist es einfach, auf einen Blick zu sehen, wie die Performance ist und entsprechend zu handeln.

Facebook kampagnen struktur

Die Kampagnenstruktur

Wir haben Abkürzungen für alle relevanten Zielgruppen und Assets, wodurch man direkt sieht, um was für eine Art Anzeige bzw. Zielgruppe es sich handelt:

ILA – Image Link Ad
CAR – Karussell Ad
COL – Sammlung
VLA – Video Link Ad
PECA – Pixel Event Custom Audience
LA – Lookalike Audience
CA – Custom Audience
CIA – Custom Interaction Audience
ATC – Add To Cart
VIEW – Produkt angesehen
GZ – Gespeicherte Zielgruppe

 

Kampagnenebene

Hier stellen wir immer Monat und Jahr voran, gefolgt vom Ziel der Kampagne und dem Kundennamen oder weiteren Infos über die Kampagne, wenn sie für einen speziellen Zweck ist wie z. B. Summer Sale o.Ä.

Monat-Jahr | Kampagnenziel | Infos über Kampagne

struktur auf kampagnenebene

Zielgruppenebene

Auf Zielgruppenebene benennen wir nach dem Schema:

Art der Audience | Ggf. Land | Audience | Ggf. Zeitraum 

LA | DE | 1-5% | PECA | Purchase | 180 Tage ist dementsprechend eine Lookalike der Personen die in Deutschland zu 1-5% der Zielgruppe der Personen ähnelt, die in den letzten 180 Tagen etwas im Shop gekauft haben. 

Struktur auf Zielgruppenebene

Anzeigenebene

Auf dieser Ebene verwenden wir dieses Schema:

Art der Anzeige | Nummer des Bildes/Videos | Thema des Wordings

COL | 1 | Shampoo ist dann die erste Anzeige mit dem Format Sammlung und dem Thema Shampoo. Am Vorschaubild erkennt man direkt, dass es sich um ein dynamisches Video handelt.

 

Struktur auf Anzeigenebene

Die richtige Benennung

Was wir auch oft sehen, ist dass die Anzeigen noch Kopie oder Kopie-1 etc im Titel haben. Mit der Funktion suchen und ersetzen kann man schnell bei allen Anzeigen oder Gruppen, die man ausgewählt hat, das -Kopie entfernen. Oder wenn man bei vielen 

Facebook suchen und ersetzen

Namenstemplates

Facebook bietet auch die Möglichkeit für das Werbekonto Vorlagen zur Benennung anzulegen. Diese kann man dann einfach automatisch auf die betreffenden Namen anwenden lassen. Diese Möglichkeit findet man unter Werbekonto Einstellungen. 

Facebook Namenstemplate

Fazit

Eine übersichtliche Kampagnenstruktur ist die Grundlage für langfristigen Erfolg bei Facebook und Instagram. Nur so ist es möglich, die Performance richtig zu beurteilen und man vermeidet, dass man vielleicht zweimal denselben Fehler macht.

Interessante Links zur Vertiefung:

Facebook Ads: Best Practices

Facebook Ads: Die häufigsten Fehler

Über den Autor

Philipp Reittinger

Philipp ist Geschäftsführer von ZweiDigital und absoluter Social Media Profi. Mit seinem Live-Stream Konzept Places - A Musical Journey ist er auch in eigener Sache immer auf Facebook und Instagram präsent.

ZweiDigital auf LinkedIn:

Aktuelle Beiträge

Facebook Ads Best Practices: Werbung richtig optimieren

Facebook Ads Best Practices: unsere Tipps für mehr Performance Im Laufe der Zeit haben wir bereits einige Beiträge geschrieben, wie man Facebook Ads richtig optimiert. In diesem Beitrag (der immer aktualisiert wird) sind die bisherigen Beiträge nach Bereich gruppiert...

LinkedIn Follower generieren

12 Tipps um mehr LinkedIn Follower zu generieren Wir schalten für viele Kunden Ads auf LinkedIn und merken immer wieder, dass Anzeigen von Unternehmensseiten mit vielen Followern besser geklickt werden. Neben den Interaktionen unter den jeweiligen Anzeigen, die mit...

Google Ads Zielvorhaben & Gebotsstrategien

Google Ads Zielvorhaben & Gebotsstrategien erklärt  Was ist die richtige Strategie für mich?  Bevor Du Google Kampagnen aufsetzt, solltest Du Dir Gedanken zu den folgenden Themen machen:  Was ist Dein Profit Margin?  Was möchtest Du maximal für eine Conversion...

Cookie Opt In rate erhöhen

Cookie Opt-in Rate steigern - So haben wir unsere Consent Rate optimiert Mit der DSGVO und den Anforderungen, die dadurch mittlerweile an Cookies gelten, werden wir oft konfrontiert. Als Performance Marketing Agentur arbeiten wir sehr stark datengetrieben und sind auf...

Google responsive Suchanzeigen

Google responsive Suchanzeigen: Sind sie das Richtige für mich? Wer in die Google Werbewelt einsteigt, wird mit den unterschiedlichsten Anzeigenformaten konfrontiert. Oftmals kommt hier die Frage auf: Welche dieser Formate brauche ich wirklich? In diesem Blogbeitrag...