Instagram Follower Anzeigen schalten

Als Facebook Agentur sind wir zwar in erster Linie auf Performance Marketing mit direktem Umsatz als Ziel ausgerichtet, aber es kommt öfter vor, dass unsere Kunden mehr Instagram Follower generieren möchten. Obwohl wir von Facebook Like Kampagnen ganz abraten, da die organische Reichweite von Facebook Seiten immer weiter abnimmt, kann eine Follower Kampagne schon sinnvoll sein. Vor allem wenn die Instagram Seite auch aktiv genutzt wird und regelmäßig interessanter Content gepostet wird. Dann kann eine Follower Kampagne dazu beitragen, dem Profil noch einen zusätzlichen Boost zu verschaffen.

Mehr Follower durch Anzeigen

Das Problem: Deeplinking in die App

Schaltet man Facebook Anzeigen für das Instagram-Profil, wird der Nutzer immer auf die Browser-Variante im Web geleitet und nicht direkt in die App. Er muss sich also ggf. erst einloggen, um dem Profil zu folgen. Es gibt nun verschiedene Möglichkeiten, wie man Follower Ads schalten kann.

Instagram Follower Kampagne mit URL-Genius

Dieser tolle Workaround funktioniert leider nicht mehr. Früher konnte man mit URL Genius einen Link erstellen, der direkt die Instagram App bzw. das Profil öffnet. Facebook ist aber strikter geworden, was die Verwendung von URL-Shortener und Redirects angeht. Daher werden Anzeigen mit diesem Link in der Regel sofort oder nach einer Zeit von Facebook abgelehnt.

Instagram Follower Kampagne in der App erstellen

Es gibt aber die Möglichkeit, diese direkt über die Instagram App zu erstellen.

Und so funktioniert es:

1. Klicke im Profil auf “Promotions”

2. Klicken auf “Beitrag auswählen” und wählen einen Beitrag für Ihre Follower Anzeige aus.

Mehr Follower durch Anzeigen

3. Wählen als Ziel “Dein Profil “ aus.

Zielgruppe für Follower Anzeigen

4. Erstelle eine neue Zielgruppe aus relevanten Interessen. Man kann auch eine Lookalike Audience aus bestehenden Followern erstellen und als Zielgruppe verwenden.

Beispiel Follower Anzeigen

5. Wähle Kampagnenlaufzeit und Budget aus.

Beispiel Follower Anzeigen

6. Starte die Kampagne.

Wenn die Kampagne erfolgreich aufgesetzt ist, erscheint sie auch im Business Manager. Hier kann man die Kampagne dann auch weiter bearbeiten und zum Beispiel die Zielgruppe anpassen.

Instagram Follower Kampagne direkt im Werbekonto erstellen

Alternativ kann man eine Follower-Kampagne auch direkt im Werbekonto anlegen.

Der Vorteil: Es muss kein Post auf Instagram verwendet werden, sondern man ist komplett frei, was Wording, Bilder, Videos angeht und kann diese sehr gut gegeneinander testen.

Der Nachteil: Man landet beim Klick wie eingangs erwähnt nicht direkt in der App auf dem Profil sondern im Web.

Man sollte beide Methoden gegeneinander testen, um zu sehen welche für die eigene Zielgruppe am besten funktioniert.

 

Mehr Follower durch Anzeigen

Best Practices für Instagram Follower Anzeigen:

Die Anzeigengestaltung
Die Anzeigen sollten deutlich machen, dass es darum geht, dem Instagram Profil zu folgen. Am besten ist hier ein kurzer Text, da bei Instagram nicht viele Zeilen angezeigt werden. Der @profil Tag sollte sichtbar sein, ohne dass man auf „mehr anzeigen“ klicken muss.

Zusätzlich kann man auch noch relevante Hashtags einbauen, damit der beworbene Post nach Möglichkeit sogar organischen Traffic generieren kann. Eine Übersicht über Hashtag Trends findet man bei Tagsfinder.

Wichtig ist auch das Community Management. Wenn man auf Kommentare antwortet, erhöht man die Sichtbarkeit und Facebook bevorzugt Posts mit viel Interaktion.

Erfolgsmessung von Follower Anzeigen

Wie schon erwähnt, kann man Follower nicht im Business Manager erstellen. Aber wenn eine Promotions über die Instagram App erstellen, sieht man diese Kampagne auch im Business Manager.

Mit dem Instagram Insights Connector, kann man alle relevanten Daten des Instagram Profils abrufen. Hier finden sich alle Informationen rund um Interaktionen, Reichweite, demografische Merkmale und eben auch die Entwicklung der Follows/Unfollows. Die Kosten für eine Basislizenz liegen bei 99 USD pro Monat.

Fazit

Mit einer gezielten Follower Kampagne auf Instagram kann man ganz ohne Bots eine echte Gemeinschaft aufbauen und sorgt für nachhaltigen Follower-Aufbau.

Mit den richtigen Anzeigen und dem richtigen Targeting, lassen sich unserer Erfahrung Follower für 10-50 Cent generieren. Dadurch steigt die organische Reichweite deutlich an und neue Follower folgen ganz ohne Werbekosten.

Kostenlose Beratung vereinbaren:

Über den Autor

Simon ist Kampagnenmanager und schaut auch gerne über den Tellerrand hinaus, indem er Kunden ganzheitlich berät. Angefangen von überzeugenden Produktbeschreibungen bis hin zum richtigen Versanddienstleister.

ZweiDigital auf LinkedIn:

Aktuelle Beiträge

JTL Facebook Produktkatalog Export einrichten

JTL Facebook Produktkatalog Export anlegen In 3 einfachen Schritten Als Facebook Agentur betreuen wir sehr viele Onlineshops mit den unterschiedlichsten Shopsystemen. Im Gegensatz zu anderen Shopsystemen gibt es keine Plug-ins, um einen Produktkatalog für Facebook mit...

Instagram Marketing Tipps

Instagram Marketing Tipps: organisch und bezahlt Ein Instagram Account mit viel Aktivität ist eine tolle Möglichkeit, Social Media Reichweite zu nutzen, ohne dafür zu zahlen. Einige unsere Kunden haben nur mit Instagram den Grundstein für ihre Marken legen können. Bis...

Facebook Werbeanzeigen Beispiele

Facebook Werbeanzeigen Beispiele Vorher vs. Nachher Beispiele & Ergebnisse  Neben der Zielgruppe, dem richtigen Tracking und weiteren Faktoren können auch die Werbemittel zum Erfolg einer Performance-Kampagne beitragen. Oft hatten wir den Fall, dass bereits das...

Tipps für erfolgreiche Facebook Werbung

ROAS-Optimierung: Wie eine Facebook-Kampagne wirklich zum Umsatztreiber wird Mit 2,45 Milliarden Nutzern ist Facebook das mit Abstand das größte soziale Netzwerk der Welt. Die Zahl steht gleichbedeutend mit der Hälfte der weltweiten Internetnutzer - was wiederum die...

Facebook Ads erstellen mit Vorlagen

Facebook Ads: Interne Tools und Templates Die richtigen Assets sind entscheidend für konvertierende Facebook Werbung. Damit vorhandenes Bildmaterial besser eingesetzt werden kann, bietet Facebook mehrere Optionen, direkt im Werbekonto Bildmaterial zu bearbeiten und...

Facebook Custom Metrics

Facebook Custom Metrics richtig einsetzen Facebook bietet mittlerweile die Möglichkeit, in den Werbeanzeigenberichten eigene KPIs zu definieren. Als Grundlage dafür stehen alle Werte zur Verfügung, die in den Berichten vorhanden sind. Die Werte können mit Formeln...