In 9 Schritten: Beispiel-Dashboard fĂŒr Facebook Ads mit Google Sheets & supermetrics

Supermetrics ist ein starkes Tool zur Erstellung von aussagekrĂ€ftigen Reportings. Über Programmierstellen zieht es Daten aus zahlreichen Werbeplattformen wie Facebbok Ads, Google Ads, TikTok Ads und fĂŒhrt sie in Tools wie Google Sheets, Microsoft Excel oder Google Data Studio ĂŒber. Die reinen Rohdaten sind jedoch in der Regel nicht anschaulich genug. Insbesondere, wenn fĂŒr Kund:innen Reportings erstellt werden, sollte darauf geachtet werden, dass sie ĂŒbersichtlich und einfach zu verstehen sind.

Erstelle deine eigene supermetrics Vorlage

In diesem Blogartikel stellen wir eine simple Google Sheets Dashboard-Vorlage fĂŒr Facebook Ads vor. Die Vorlage kann kopiert und als Grundlage fĂŒr zahlreiche Reportings verwendet werden. Mehr ĂŒber uns als Facebook Agentur erfĂ€hrst du dabei auf unserer Webseite.

Facebook Ads: Beispiel Report fĂŒr Google Sheets

Folgende DatenblÀtter sind zu finden:

  • Data: Hier befinden sich alle ĂŒber supermetrics gezogenen Rohdaten.
  • SupermetricsQueries: Hier befinden sich alle ĂŒber supermetrics erstellten Abfragen.
  • Reporting | Letzte 30 Tage & Reporting | Letzter Monat: Diese beiden TabellenblĂ€tter stellen die Dashboards dar.

Mit diesen Schritten gelangst du ganz schnell zu deinem personalisierten Dashboard:

  1. Vorlage hier öffnen und kopieren. Ab jetzt arbeitest du nur noch in der von dir erstellten Kopie.
  2. Die supermetrics Sidebar launchen.
  3. Im Tabellenblatt “Data” eine Datenmenge anklicken.
  4. Die supermetrics Sidebar erfasst die angeklickte Abfrage; daraufhin klickst du auf “Modify”.
  5. Jetzt kannst du unter “Select accounts” das gewĂŒnschte Werbekonto auswĂ€hlen.
  6. Nach der Auswahl auf “Apply changes” anklicken.
  7. Im Tabellenblatt “SupermetricsQueries” solltest du in der Spalte “W” unter “Accounts/views” das ausgewĂ€hlte Werbekonto wiederfinden.
  8. Ziehe den Account-Namen in die freien Felder darĂŒber/darunter, sodass in jeder Zeile mit Abfrage nun das Werbekonto zu sehen ist.
  9. Refreshe nun alle Abfragen auf einmal.

Diese Vorlage dient lediglich als Grundlage fĂŒr Reportings. SelbstverstĂ€ndlich kann sie um Metriken (z.B. Leads und Cost-per-Leads) und Dimensionen (z.B. Kampagnen- oder Anzeigenebene) erweitert werden. Nicht relevante Kennzahlen oder Diagramme können entfernt werden. Die Vorlage kann zudem um weitere Werbeplattformen wie Google Ads, TikTok Ads etc. ergĂ€nzt werden. Auch weitere ZeitrĂ€ume könnten interessant sein.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Meet
the author

Facebook

Du schaltest bereits Facebook Werbung, aber die Performance könnte besser sein? Gerne schauen wir uns zunĂ€chst dein bestehendes Konto an und erstellen fĂŒr dich eine individuelle Analyse.

Mehr dazu
Ei Gude
Kontakt
Lass uns darĂŒber sprechen, welche Marketingmaßnahmen fĂŒr dein Unternehmen sinnvoll sind.