LinkedIn Anzeigentypen und Anzeigenformate

Wenn du schon einmal auf LinkedIn unterwegs warst, hast du beim Scrollen durch deinen Newsfeed auf dem Smartphone oder in der rechten Spalte auf deinem Desktop mit großer Wahrscheinlichkeit schon verschiedenste Anzeigenformate entdecken können. In diesem Beitrag lernst du alle verfügbaren LinkedIn Anzeigentypen sowie Anzeigenformate (exkl. Job Ads) inklusive deren Stärken und Schwächen kennen und erfährst, welches Format für welche Phasen des Funnels besonders geeignet ist.

Sending
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimme)

3 verschiedene LinkedIn Anzeigentypen

Wir als LinkedIn Agentur zeigen dir in diesem Blogartikel alles über LinkedIn Anzeigentypen und Anzeigenformate auf. Auf LinkedIn stehen Unternehmen und Marken diverse Werbeanzeigeformate zur Verfügung. Hierbei wird zwischen folgenden Ad-Typen unterschieden: 

  • Sponsored Content
  • Sponsored Messaging
  • Text Ads und Dynamic Ads

Sponsored Content

Mit der Hilfe von Sponsored Content erscheinen deine Werbeanzeigen immer im LinkedIn Newsfeed. Die Anzeigen sind dabei sowohl auf dem mobilen Endgerät als auch auf dem Desktop sichtbar.

Hierbei kannst du aus den fünf Formaten Single Image Ads, Video Ads, Carousel Ads, Event Ads sowie Single Job Ads wählen.

Sponsored Messaging

Das sogenannte Sponsored Messaging beschreibt die Möglichkeit, die vordefinierte Zielgruppe direkt über die LinkedIn Chatfunktion anzusprechen. Die jeweilige Anzeige erscheint somit im LinkedIn Postfach des Users. Hierzu gehören die beliebten Conversation sowie die Message Ads.

Im Januar 2022 wurde das Sponsored Messaging jedoch nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs für User mit Wohnsitz in der Europäischen Union untersagt. Für LinkedIn-User außerhalb der EU sind diese Anzeigenformate weiterhin verfügbar und erzielen in vielen Fällen hohe Click-Through-Rates und gute Interaktionsraten.

Text Ads und Dynamic Ads

Die LinkedIn Text Ads und Dynamic Ads sind Anzeigevarianten, die lediglich auf dem Desktop ausgespielt werden. Sie befinden sich auf der rechten Seite neben dem Newsfeed oder auf Profil- und Unternehmensseiten. Die mobile Ausspielung dieser Ad-Typen ist nicht möglich.

Während Text Ads sehr simpel gehalten sind und lediglich aus einer Überschrift, einem kurzen Beschreibungstext sowie einem kleinen Bild bestehen, bringen Dynamic Ads eine entscheidende Besonderheit mit sich. Hierbei handelt es sich nämlich um personalisierte Werbeformate, die sich automatisch und individuell an das Profil des jeweiligen Users anpassen.
Zu den Text Ads und Dynamic Ads zählen Text Ads, Spotlight Ads, Follower Ads sowie Job Ads.

11 unterschiedliche LinkedIn Kampagnenformate

Bei der Erstellung deiner LinkedIn Kampagne stehen dir – je nach Kampagnenziel – insgesamt elf Formate zur Verfügung. Und damit nicht genug: LinkedIn plant in den kommenden Monaten (Stand: Juli 2022) die Einführung drei neuer LinkedIn Anzeigentypen und -formate, von denen sich eines bereits in der Beta-Version befindet.

Single Image Ad

LinkedIn Anzeigentypen Single Image Ad

Eines der beliebtesten und zugleich meistverwendeten LinkedIn Anzeigentypen ist die Single Image Ad. Sie gehört zum Sponsored Content und wird daher sowohl mobil als auch via Desktop im LinkedIn Newsfeed der Zielgruppe ausgespielt. Abgesehen von dem Ziel “Video Views” kannst du die Single Image Ad für alle beliebigen LinkedIn Kampagnenziele verwenden. Egal ob dein Ziel die Steigerung von Website-Besucher:innen, Interaktionen mit deinem Beitrag oder die Generierung von Leads ist – die Single Image Ads unterstützen alle Phasen des Funnel-Marketings.

Carousel Ad

LinkedIn Anzeigentypen Carousel Ad

Mit der Hilfe von Carousel Ads im LinkedIn Newsfeed kannst du in einer Anzeige mehrere Bilder mit jeweils eigenem Link präsentieren. Das kreative, interaktive und visuell ansprechende Format bietet die Möglichkeit zwischen mindestens zwei und höchstens zehn Bildern in einer Ad darzustellen. Dank der zusätzlichen Werbefläche innerhalb der Anzeige ist es möglich, eine interaktive Story zu erzählen oder mehrere Produkte sowie Dienstleistungen auf einmal darzustellen. Die Carousel Ad lohnt sich daher vor allem in der Awareness-Phase.

Video Ad

LinkedIn Anzeigentypen Video Ad

Ein weiteres, beliebtes und wichtiges LinkedIn Werbeformat ist die Video Ad. Die Video Ad bietet ideale Voraussetzungen, Unternehmen, Marken, aber vor allem erklärungsbedürftige Produkte oder Dienstleistungen kreativ und verständlich zu präsentieren. Videos mit einer Länge von unter 15 Sekunden sind in der Regel am erfolgreichsten. Versuche hierbei, das Wichtigste in den ersten 5-10 Sekunden zu zeigen, um die Nutzer:innen schnell “abzuholen” und zum Weiterschauen zu animieren. Zur Brandawareness oder Demand Generation können auch gerne längere Videos getestet werden.

Event Ad

LinkedIn Anzeigentypen Event Ad

Du hast eine Veranstaltung auf LinkedIn erstellt und möchtest nun die Teilnehmerzahl steigern? Egal ob Workshops, Schulungen, Produktdemos oder sonstige Business Events – LinkedIn Veranstaltungen können seit 2021 mit einer speziellen Event Ad beworben werden. Die Ads erscheinen im Feed und informieren über wichtige Veranstaltungsdetails wie Datum, Uhrzeit sowie Anmeldemöglichkeiten. Zudem wird den Usern angezeigt, wenn jemand aus ihren LinkedIn Kontakten bereits an dem Event teilnimmt. Mithilfe des Call-to-Actions gelangt der User beim Klick auf die Anzeige ganz einfach in die LinkedIn Veranstaltung und kann dort zusagen.

Single Job Ad

LinkedIn Anzeigentypen Single Job Ad

Die Single Job Ads dienen der Suche geeigneter Bewerber:innen auf ausgeschriebene Stellen im Unternehmen. Hierbei wird eine konkrete Position innerhalb des Unternehmens beworben, die anschließend im Newsfeed der Zielgruppe ausgespielt wird. Um eine Single Job Ad erstellen zu können, muss die Stellenanzeige bereits auf der LinkedIn Unternehmensseite erstellt sein.

Text Ad

Text Ads stellen mit ein wenig Text und einem kleinen Bild die wohl schlichteste Form der LinkedIn Anzeigentypen dar. Auch können reine Text Ads verwendet werden. Da diese nur schlecht sichtbar ist, empfehlen wir die Verwendung aussagekräftiger Bilder.

Text Ads erscheinen auf dem Desktop in der rechten Spalte des LinkedIn Feeds. Verglichen mit anderen Formaten sind Text Ads eine preiswerte Alternative, bei der du in kürzester Zeit und mit nur wenig Budget viele Impressionen generieren kannst.

Follower Ad

Wer mehr Follower für die eigene Unternehmensseite oder Fokusseite gewinnen möchte, kann Follower Ads nutzen. Follower Ads zählen gemeinsam mit den Spotlight Ads zu den Dynamic Ads und werden automatisch an das Profil des Nutzers bzw. der Nutzerin angepasst. Das bedeutet, dass innerhalb einer Follower Ad immer das aktuelle Profilbild des jeweiligen Users verwendet wird, dem man diese Anzeige ausspielt.

Dadurch wird das Format persönlicher und erzielt eine höhere Aufmerksamkeit.
Solltest du auf LinkedIn eine “Always-On Strategie” fahren sollen, dann lohnt sich unter den LinkedIn Anzeigentypen die konstante Schaltung von Text Ads und/oder Dynamic Ads.

Spotlight Ad

Mithilfe den Spotlight Ads können Unternehmen und Marken auf Produkte und Dienstleistungen aufmerksam machen. Durch Profildetails der Nutzer:innen wie Name, Unternehmen oder Jobs, die innerhalb der Ads ausgespielt werden können, zählen auch diese personalisierten Ads zu den Dynamic Ads.

Spotlight Ads sind nicht für jedes Kampagnenziel verfügbar. Eine Übersicht über alle LinkedIn Anzeigentypen und -formate und wo sie angewendet werden können, findest du weiter unten.

Job Ad

LinkedIn Anzeigentypen Job Ad

Job Ads ermöglichen es dir, Stellenausschreibungen für Top-Talente zu personalisieren und bei relevanten Kandidat:innen Aufmerksamkeit zu generieren. Hierbei kannst du qualifizierten Mitgliedern in der rechten Spalte der LinkedIn Desktop-Ansicht eine oder mehrere Postionen anzeigen lassen. Lenke mit diesen Anzeigen die potenziellen Jobinteressenten auf deine aktuellen Jobangebote und generiere Bewerber:innen basierend auf deren Fähigkeiten und Erfahrungen.

Message Ad

Wie der Name schon vermuten lässt, können LinkedIn Mitglieder via Message Ads direkt im eigenen Postfach angesprochen werden. Nutzer:innen bekommen also Anzeigen, die wie Nachrichten aussehen.

Bei der Message Ad kannst du einen Call-to-Action (CTA) Button integrieren, der die User zu einer bestimmten Handlung bewegen soll.

Conversation Ad

Mit dieser Art von LinkedIn Anzeigentypen können User ebenfalls mit einer automatisierten, persönlichen Nachricht im LinkedIn Postfach erreicht werden. Mit Conversation Ads können mehrere CTA-Buttons eingerichtet werden, die entweder zu Landingpages verlinken, eine Integration von Lead Gen-Formular zulassen oder weitere Informationen innerhalb der Konversation bereitstellen.

Durch die Conversation Ads kann auf authentische und persönliche Art und Weise mit den Usern interagiert werden.
Ziel dieses Formates ist es, eine Chatbot-ähnliche Konversation zu führen und so den Nutzer:innen mehr gewünschte Informationen zur Verfügung zu stellen.

Zukünftig noch 3 weitere LinkedIn Anzeigentypen und -formate

Du denkst, dass das schon eine Menge LinkedIn Anzeigentypen sind? Korrekt, sehen wir genauso – aber da geht noch was! LinkedIn arbeitet bereits an drei neuen Formaten. Wir stellen sie dir im Folgenden vor, damit du einen Überblick über sie bekommst.

Document Ad

Dank der Document Ads, die sich aktuell bereits in der Beta befinden, können Werbetreibende zukünftig Dokumente direkt im LinkedIn Newsfeed bewerben. Die Inhalte können so von Mitgliedern einfach gelesen und heruntergeladen werden, ohne, dass sie für diesen Prozess die Plattform verlassen müssen.

Dieses Format wird sich hervorragend zur Leadgenerierung eignen, da man die Document Ad optional mit einem Lead Gen Formular innerhalb von LinkedIn verknüpfen kann.

Click-to-Message Ad

Die Click-to-Message Ads bilden eine Alternative zu den Conversation sowie Message Ads, die Werbetreibenden innerhalb der EU seit Anfang 2022 nicht mehr zur Verfügung stehen.

Die Ads sollen zukünftig User, die auf deine Werbeanzeige klicken, direkt zu einer Unterhaltung mit dem Unternehmen im eigenen LinkedIn Postfach weiterleiten.

Conversations Starter Ad

Auch diese Art von LinkedIn Anzeigentypen wird aktuell in Anlehnung an die bestehende Conversation Ad entwickelt.

Übersicht der LinkedIn Anzeigentypen

LinkedIn Anzeigentypen

Du fragst dich, welche der aktuellen LinkedIn Anzeigentypen und -formate für welches Kampagnenziel verfügbar sind? Diese Grafik wird dir dabei helfen!

Fazit LinkedIn Anzeigentypen

LinkedIn Ads bieten mittlerweile viele unterschiedliche Anzeigenformate, die sich je nach Kampagnenziel unterscheiden. Wir empfehlen, innerhalb deiner Testings nicht nur auf ein Anzeigenformat zu setzten, sondern verschiedene Formate zu testen.

Aktuell kann innerhalb einer Kampagne nur ein Anzeigenformat verwendet werden, wodurch Split-Tests nur über separate Kampagnen möglich sind.

Kontakt

Ei Gude

Lass uns darüber sprechen, welche Marketingmaßnahmen für dein Unternehmen sinnvoll sind.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.