Werbevideo erstellen: Tipps zur einfachen Umsetzung

In nur wenigen Schritten zu deinem Werbevideo auf Social Media Kan√§len! Werbevideos sind von Bedeutung, denn sie bleiben im Kopf und man kann sich noch Jahre sp√§ter an die witzigsten, coolsten, emotionalsten oder sch√∂nsten erinnern. Doch deine Video Ads performen nicht so, wie gew√ľnscht? Wir zeigen dir, was du alles beachten musst, wenn du ein geniales Werbevideo auf Social Media Kan√§len erstellen m√∂chtest.

Was kann ein Werbevideo alles sein?

Bevor wir starten, erklären wir dir kurz, was genau ein Werbevideo alles sein kann. Es lässt sich sagen, dass es Dienstleistungen sowie Produkte veranschaulicht, wobei die Inhalte als Bewegtbild dargestellt werden. Hier gilt es zwischen zwei Formen zu unterscheiden: einem Realfilm oder Animationen. Dadurch können komplexe und informative Themen leichter und greifbarer visualisiert werden. Während Realfilme zumeist kostenintensiver sind und eine längere Produktionszeit aufweisen, werden Animationsfilme häufig als Erklärvideos verwendet. Neben Vorteilen in Bezug auf Kosten und Arbeitsaufwand kann eine animierte Video Ad jedoch weniger emotional wirken.

Auch gibt es zahlreiche unterschiedliche Plattformen, auf denen du ein Werbevideo sehen und auch schalten kannst. Ob im Fernsehen, auf YouTube oder Social Media Kan√§len wie Facebook oder TikTok – sie unterscheiden sich vom Aufbau und der Zielgruppe her extrem. In unserem Blogbeitrag liegt unser Fokus auf Werbevideos im Social Media Bereich. Unsere folgenden Beschreibungen gelten also nicht f√ľr das Fernsehen, denn gerade in sozialen Netzwerken werden durch Reels Werbevideos immer relevanter. Um als Werbetreibende:r bei der Schnelllebigkeit auf Social Media nicht unterzugehen, ist es wichtig, gut aufgebaute Video Ads zu kreieren.

Werbevideo real oder animiert

Der Aufbau

Um ein Werbevideo zu erstellen, gibt es viele Dinge, die es zu beachten gilt. Wir, die Facebook Agentur ZweiDigital, zeigen dir, welche. Der Aufbau einer Video Ad ist wichtig, denn so entsteht gleich am Anfang ein Nutzenreiz. Darauffolgend gibt es in der Regel eine Erkl√§rung des Produktes oder der Dienstleistung, die beworben wird. Am Schluss schlie√üt ein Werbevideo auf Facebook, Instagram oder TikTok mit einem Call to Action (CTA). 


Call to Action: Einen Werbefilm erstellen und die Zuschauenden an die Hand nehmen

Eine Handlungsaufforderung am Schluss einer Video Ad sollte unbedingt vorhanden sein! So werden Zuschauende an die Hand genommen und man wei√ü, was es nach dem Schauen des Videos zu tun gibt. Ohne CTA ist das Risiko gro√ü, dass potenzielle Interessent:innen ohne weitere Handlung abspringen. Mit einer spezifischen Handlungsempfehlung hingegen wird die Person, die das Werbevideo angesehen hat, animiert, sich weiter mit dem beworbenen Produkt oder der Dienstleistung zu besch√§ftigen. So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man neue KundInnen gewinnen kann.  


Ein guter Aufbau einer Video Ad ist die wichtigste Voraussetzung, sodass sich durch dieses bestimmte Personen oder ganze Zielgruppen angesprochen f√ľhlen. Wenn festgelegt wurde, was das Werbevideo beinhaltet, sollte man sich fragen, in welchem Stil – also animiert oder Realvideo – das Video dargestellt werden soll. Das Format eines solchen sollte immer in Hochformat sein. Folgende Gr√∂√üen gibt es auf Social Media sonst au√üerdem: 

Werbevideo verschiedene Formate

Facebook empfiehlt f√ľr die L√§nge eines Werbevideos ca. 15 Sekunden, denn ansonsten schwindet die Aufmerksamkeit der Zuschauenden relativ schnell. Diese 15 Sekunden k√∂nnen unterteilt werden in kleine Abschnitte, in denen es verschiedene Dinge zu beachten gibt:

  • Sekunde 1-3: Hier musst du Aufmerksamkeit erzeugen, sodass die Personen dein Werbevideo bis zum Ende anschauen m√∂chten. Gleichzeitig sollte Spannung aufgebaut oder mit einer einleitenden Frage auf das Thema hingeleitet werden.
  • Sekunde 3-5: Nun muss die Kernbotschaft deutlich werden. Worum geht es und welches Produkt oder welche Dienstleistung wird beworben? Auch solltest du hier deine Marke bzw. dein Unternehmen erw√§hnen, sodass du niemanden im Ungewissen l√§sst. Dabei kann in diesen ersten Sekunden durch den Einsatz von Farbe und Bewegung eine gewisse Provokation erzielt werden, die die Zuschauenden neugierig h√§lt. 
  • Sekunde 4-10: Die Pr√§sentation von relevanten Informationen sowie die Verwendung von ausdrucksstarken Bildern, die das Produkt repr√§sentieren, spielen hier eine prim√§re Rolle. Dazu k√∂nnen beispielsweise schnelle Schnitte oder ein Splitscreen mit Untertiteln verwendet werden, um die aufgebaute Spannung zu halten. 
  • Sekunde 11-15: In diesen abschlie√üenden Sekunden sollte die Handlungsaufforderung explizit genannt und zus√§tzlich visuell betont werden. 

Videos, die eine L√§nge von bis zu 30 Sekunden aufweisen, sind ebenfalls sehr wirksam und k√∂nnen die Aufmerksamkeit sowie die Spannung gut aufrechterhalten. Entscheidest du dich dazu, das Werbevideo beispielsweise 30 Sekunden lang zu gestalten, k√∂nnen die Sekunden 5-20 daf√ľr genutzt werden, relevante Infos zu pr√§sentieren. Wenn du viel √ľber dein Produkt zu erz√§hlen hast oder es beispielsweise in einem animierten Video eine detaillierte Erkl√§rung eines Produktes oder einer Dienstleistung ben√∂tigt, k√∂nnen die 30 Sekunden hierf√ľr durchaus sinnvoll sein. Jedoch gilt: je k√ľrzer, desto besser! So k√∂nnen Inhalte pr√§gnant dargestellt werden. Tipp: Probiere, dein Werbevideo in einer Endlosschleife zu gestalten, sodass ein Loop entsteht und Zuschauende dein Video sogar mehr als einmal anschauen werden. Auf TikTok ist diese Form der Videos sehr beliebt. 

Tipps f√ľr gute Werbevideos

Nachdem wir dir den Aufbau f√ľr ein gutes Werbevideo aufgezeigt haben, kommen nun ein paar weitere Insights von uns, auf die du achten musst. Neben Fragen, die du dir vor, w√§hrend und nach der Produktion des Werbevideos stellen solltest, geben wir dir hilfreiche Tipps und Einblicke bei der Erstellung einer Video Ad. 

Informationen zu Beginn

Inhaltlich betrachtet solltest du dir zu Beginn einige Fragen stellen, die dir dabei helfen, dein Video auszugestalten. Was möchtest du Informatives erzählen und was sind die USPs deines Produktes oder deiner Dienstleistung? Welche Umsetzungsmöglichkeiten bieten sich dir anschließend? Folgende Fragen helfen dir bei der Beantwortung zuvor gestellter Fragen, sodass sich dein Video anschließend leichter umsetzen lässt:

  • Welche Kernfunktion erf√ľllt mein Produkt/meine Dienstleistung? 
  • Welchen Mehrwert hat der Kunde bzw. die Kundin? 
  • Wodurch hebe ich mich von der Konkurrenz bzw. den Mitbewerbenden ab? 
  • An wen richtet sich mein Werbevideo? Wer ist meine genau definierte Zielgruppe? 
  • Welches Budget steht mir bei der Umsetzung der Ad zur Verf√ľgung? 

Konzept und Stil festlegen

Weitere Fragen musst du dir beantworten, die darauf abzielen, ein Konzept sowie den Stil des Videos festzulegen. Dazu geben wir dir folgende Fragen als Anhaltspunkte:

  • Wie gef√§llt mir der grafische Stil? 
  • Gibt es einen Sprecher oder eine Sprecherin im Video, der oder die zu sehen ist und gef√§llt mir das so?
  • Was wird innerhalb der ersten 10 Sekunden gesagt? 
  • Wie werden die Vorteile kommuniziert?
  • Wie endet der Werbefilm? Loop oder mit klarem Ende? 
  • Welcher CTA wird verwendet? 

Der Ton macht die Musik

Ein passender Ton darf nat√ľrlich auch nicht fehlen. Soll Musik im Hintergrund laufen, w√§hrend eine Person etwas einspricht? Soll die Person im Werbevideo zu sehen sein oder nicht? Soll nur Musik laufen, ohne, dass etwas eingesprochen wird? 

Wenn sich f√ľr Sprache und nicht nur Musik entschieden wird, darf ein Untertitel nicht fehlen.

Er ist ein Muss auf sozialen Plattformen und vor allem f√ľr geh√∂rlose Personen von hoher Bedeutung. Auch f√ľr andere Zuschauer:innen sind Untertitel wichtig, denn zumeist schauen sich Menschen Videos ohne Ton an, wenn sie zum Beispiel unterwegs sind. So kann trotz allem verstanden und mitgelesen werden, worum es inhaltlich geht.

Safe Zonen

Werbevideo Safe Zonen

Bei der Erstellung einer Video Ad gibt es Safe Zonen, die du beachten musst. So sollten relevante Informationen nicht zu weit oben oder unten im Video stehen. Je nach Ausspielungsort – Instagram Story, Reel oder TikTok Video Ad – gibt es gewisse Safe Zonen, die du also bedenken solltest. In diesen sollte nichts platziert sein, was wichtig sein k√∂nnte. Als Beispiel: Bei einer klassischen Instagram Story mit dem Format 1080×1920 px ist es empfehlenswert, am oberen sowie am unteren Bildschirmrand jeweils eine Safe Zone von 340 px einzuplanen. Im Bild links siehst du Beispiele f√ľr Safe Zonen f√ľr Reels und Storys.

Ein gutes Werbevideo

Jetzt wei√üt du, was du bei der Planung und Umsetzung von einem Werbevideo beachten musst, damit es auch erfolgreich wird. Abschlie√üend kann gesagt werden, dass es einige Punkte gibt, ohne die deine Video Ads erfolglos sein werden. Hier siehst du ein UGC-Video √ľber CEWE, welches wir dir als ein m√∂gliches Beispiel mitgeben wollen. Nat√ľrlich gibt es zahlreiche verschiedene M√∂glichkeiten, wie dein Werbevideo am Ende aussehen kann und es f√ľr dich pers√∂nlich √ľberzeugend wirkt. Dir ist der Aufwand zu hoch oder du traust dir nicht zu, dein eigenes Werbevideo anzugehen? Dann melde dich gerne bei uns! Wir k√∂nnen dir helfen, dein perfektes Video zu erstellen, damit dein Produkt oder deine Dienstleistung optimal zur Geltung kommt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Meet
the author

Michelle

Michelle ist Head of Design bei ZweiDigital. Durch ihre Kreativit√§t und Erfahrung ist Michelle die perfekte Ansprechpartnerin in Sachen Design f√ľr unsere KundInnen.

Facebook

Du schaltest bereits Facebook Werbung, aber die Performance k√∂nnte besser sein? Gerne schauen wir uns zun√§chst dein bestehendes Konto an und erstellen f√ľr dich eine individuelle Analyse.

Mehr dazu
Ei Gude
Kontakt
Lasst uns dar√ľber sprechen, welche Marketingma√ünahmen f√ľr euer Unternehmen sinnvoll sind.
ZweiDigital Team-Foto mit Spaß, Freude und Zusammenhalt