YouTube Ads – Formate und Einsatz für Werbung

Willkommen in der Welt der YouTube Ads! In der heutigen digitalen Ära ist YouTube zu einer der beliebtesten Plattformen für Videoinhalte geworden. Täglich nutzen Millionen von Menschen YouTube, um Unterhaltung zu finden, Wissen zu erwerben und ihre Leidenschaften zu teilen. Durch den vielseitigen Content und die vielen Communities auf Youtube, können Werbetreibende auch auf dieser Plattform gut ihre Zielgruppen erreichen.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir als Performance Marketing Agentur die verschiedenen Anzeigenformate, und erkläre dir wann und warum Youtube Ads relevant für dich sind.

Das erwartet euch:

Allein im April 2023 wurden beeindruckende 17,64 Milliarden Visits auf YouTube verzeichnet. Das zeigt einmal mehr das erhebliche Reichweiten-Potenzial der Plattform.
Mit dieser riesigen Nutzerbasis ergeben sich vielseitige Targeting Möglichkeiten für deine Kampagnen. Egal, ob du die Markenbekanntheit steigern, Conversions generieren oder Kundenbeziehungen aufbauen möchtest. Ein weiterer Grund, warum YouTube so wertvoll für dich ist, liegt in der Vielfalt der Anzeigenformate, die dir zur Verfügung stehen. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Formaten, die auf die verschiedenen Bedürfnisse deiner Kampagne zugeschnitten sind. Als Facebook Marketing Agentur bzw. Performance Marketing Agentur haben wir Youtube als Werbeplattform ganz genau unter die Lupe genommen. YouTube hat für Ads drei verschiedene Ebenen definiert, auf denen du mit deiner Zielgruppe in Kontakt treten kannst:

Bekanntheit 

Du möchtest mit deinem vorhandenen Budget möglichst viele Nutzer:innen erreichen und auf dich als Marke aufmerksam machen.

 

Kaufbereitschaft

Du möchtest Nutzer:innen ansprechen, die mit deiner Ad interagieren und in deren Gedächtnis bleiben.

 

Handlung

Du möchtest Nutzer:innen ansprechen, die dich vielleicht sogar schon kennen und sie bei einer konkreten Kaufabsicht bestärken.

 

Für diese drei Ebenen empfiehlt YouTube unterschiedliche Ad-Formate mit jeweils unterschiedlichen Gebotsstrategien und Zielgruppen. Welche das sind, kannst du in den nächsten Kapiteln lesen.

Anzeigen, die Interesse wecken und die Masse erreichen

Überspringbare In-Stream-Anzeigen

Bumper Anzeigen

Überspringbare In-Stream-Anzeigen oder auch TrueView-In-Stream-Anzeigen genannt, werden vor, während oder nach dem Hauptvideo abgespielt und können nach 5 Sekunden übersprungen werden. Sie bieten eine hohe Reichweite und Flexibilität bei der Anzeigenlänge.

Zielgruppe: Angepasst an detaillierte demografische Merkmale, gemeinsame Interessen oder benutzerdefinierte Zielgruppen.

Gebotsstrategie: Ziel-CPM

Spezifikationen: Nach 5 Sekunden überspringbar, Länge unbegrenzt (15–30 Sekunden empfohlen)

YouTube Ads In Stream

Eine weitere Form von YouTube Ads sind Bumper Anzeigen. Sie eignen sich gut für kurze & knackige Botschaften und sind aufdringlicher, da sie nicht übersprungen werden können, jedoch eben auch recht kurz, weshalb die Informationen kompakter gehalten werden sollten.

Zielgruppe: Angepasst an detaillierte demografische Merkmale, gemeinsame Interessen oder benutzerdefinierte Zielgruppen.

Gebotsstrategie: Ziel-CPM

Spezifikationen: Nicht überspringbares Ads-Format mit maximaler Länge von 6 Sekunden

YouTube Ads Bumper

Nicht überspringbare In-Stream-Anzeigen

Masthead

Nicht überspringbare In-Stream- Anzeigen werden vor, während oder nach einem Video abgespielt. Durch ihre Länge kannst du potenziellen Kaufinteressierten deine gesamte Werbebotschaft präsentieren.  Sie bieten eine hohe Aufmerksamkeit, sind jedoch etwas aufdringlicher.

Zielgruppe: Angepasst an detaillierte demografische Merkmale, gemeinsame Interessen oder benutzerdefinierte Zielgruppen.

Gebotsstrategie: Ziel-CPM

Spezifikationen: Nicht überspringbar, 15 oder 20 Sekunden

YouTube Ads In Stream

Deine Anzeige wird direkt auf der YouTube-Startseite platziert. Masthead-Anzeigen müssen allerdings reserviert werden und erfordern ein gewisses Mindestbudget, da sie zu den begrenzten YouTube Ads gehören. Durch ihre prominente Platzierung kannst du potenzielle Kaufinteressierte dafür in kürzester Zeit erreichen. 

Zielgruppe: Angepasst an detaillierte demografische Merkmale, gemeinsame Interessen oder benutzerdefinierte Zielgruppen.

Gebotsstrategie: Fester Cost-per-Day (CPD) oder Cost-per-1000-Impressions (CPM)

Spezifikationen: Nicht überspringbar, 15 oder 20 Sekunden, je nach regionalem Standard

YouTube Ads Masthead

Potenzielle Kunden direkt bei der Produkt-Recherche ansprechen

Überspringbare In-Stream-Anzeigen

Nicht überspringbare In-Stream- Anzeigen kannst du auch verwenden, um die Kaufbereitschaft zu erhöhen. Dazu wählst du einfach eine warme Zielgruppe, also Personen, die schon einmal mit einer deiner Ads interagiert haben. Gleichzeitig veränderst du die Gebotsstrategie auf Cost per View, sodass du auch nur dann zahlst, wenn, mit deinen YouTube Ads wirklich interagiert wird. Der Vorteil ist hierbei, dass die Ausspielung auf dieses Ziel (Views) optimiert ist. Das bedeutet, dass die Anzeige den Menschen ausgespielt wird, die sie sich am wahrscheinlichsten ansehen werden. Im Vergleich zur Ebene “Bekanntheit”, ist die Anzeige damit zielgerichteter, als wenn es nur um Reichweite geht. 

Zielgruppe: Warme bzw. benutzerdefinierte Zielgruppen sowie Lebensereignisse

Gebotsstrategie: Cost-per-View (CPV)

Spezifikationen: Nicht überspringbar, 15 oder 20 Sekunden, je nach regionalem Standard

Anzeigen, die zum Konvertieren anregen

Video-Aktionsanzeigen

Discovery-Anzeigen

Diese halbtransparenten Anzeigen werden am unteren Teil des Videos eingeblendet und zählen zu unaufdringlichen YouTube Ads. Sie eignen sich gut, um Produkte oder Aktionen zu bewerben, ohne die Zuschauer zu stören.

Zielgruppe: Warme bzw. benutzerdefinierte Zielgruppen und Remarketing

 

Gebotsstrategie: Du hast zwei Optionen, die sich hier gut anbieten.

 

  • Mit „Conversions maximieren“ werden Gebote automatisch so festgelegt, dass du mit deinem Budget möglichst viele Conversions erzielst. 
  • Mit „Ziel-CPA” (Cost-per-Action) werden deine Gebote automatisch so festgelegt, dass du in dem von dir vorgegebenen Kostenrahmen so viele Conversions wie möglich erzielst. 

Spezifikationen: Überspringbar, Länge unbegrenzt, 15–30 Sekunden empfohlen.

Achtung: Wenn du Conversions tracken willst (z.B. Käufe), die über deine Ads 

generiert wurden, musst du vor Kampagnen-Start das Conversion-Tracking einrichten.

YouTube Ads Aktion

Discovery Ads sind kleine Bild-Anzeigen. Mit ihnen kannst du Nutzer:innen erreichen, während sie Feeds auf der YouTube-Startseite, empfohlene Videos oder die Gmail-Tabs „Werbung“ und „Soziale Netzwerke“ sich ansehen.

Zielgruppe: Warme bzw. benutzerdefinierte Zielgruppen, Remarketing, Kundenabgleich

Gebotsstrategie: Du hast zwei Optionen, die sich hier gut anbieten.

  • Mit „Conversions maximieren“ werden Gebote automatisch so festgelegt, dass du mit deinem Budget möglichst viele Conversions erzielst. 
  • Mit „Ziel-CPA” (Cost-per-Action) werden deine Gebote automatisch so festgelegt, dass du in dem von dir vorgegebenen Kostenrahmen so viele Conversions wie möglich erzielst. 

Spezifikationen: Hochauflösende Bilder, mindestens 1.200 x 628 Pixel

 

YouTube Ads Discovery Anzeigen

Besonderheit YouTube Sequenzkampagnen

An dieser Stelle wollen wir als Performance Marketing Agentur noch ein besonderes Augenmerk auf den Unterkampagnen Typ “Anzeigensequenz”  legen.
Damit hast du die Möglichkeiten, deine Ads in einer bestimmten Logik ausspielen zu lassen. 

Du kannst in sogenannten Sequenzen festlegen, in welcher Reihenfolge eine Person die Videos angezeigt bekommt. 

Dabei gibst du an, welches Video die erste Impression generieren soll. Alle Menschen, die dieses Video gesehen haben, sind dann “markiert” und bekommen beim nächsten Mal ein anderes Video, gemäß dem von dir angelegten Sequenzpfad, ausgespielt. 

Das kann gerade für erklärungsbedürftige Produkte oder Dienstleistungen spannend sein. Aber auch, wenn du mehrere USPs an deine Zielgruppe herantragen möchtest.
Besonders wirkungsvoll ist das Ganze, wenn du die Ansprache innerhalb der Videos entsprechend anpasst und diese somit aufeinander aufbauen.

YouTube Ads

Fazit YouTube Ads – Formate und Einsatz für Werbung

Wie du sehen kannst, bieten dir die verschiedenen Einstellungen und Anzeigenformate von YouTube Ads eine große Bandbreite an Möglichkeiten, deine Marketingziele zu erreichen oder zu unterstützen. Von der Steigerung der Markenbekanntheit bis zur Generierung von Conversions – YouTube Ads ermöglichen es dir, gezielt deine Zielgruppen anzusprechen und den Erfolg deiner Kampagnen zu maximieren. Schließlich können Videoanzeigen dort platziert werden, wo Videos auch gerne (und mit längerer Aufmerksamkeitsspanne!) geschaut werden.

Performance Marketing

Wir von ZweiDigital sind Experten für Social Ads. Als Performance Marketing Agentur schalten wir für namhafte Unternehmen Werbung auf Facebook, Instagram, Pinterest und TikTok. Viele unserer KundInnen setzen auf einen Mix aus verschiedenen Marketingkanälen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Vom korrekten und adäquaten Tracking, bis hin zu einem aussagekräftigen Reporting unterstützen wir unsere KundInnen gerne bei ihren Zielen und Bedürfnissen.

Ihr schaltet bereits Ads, aber die Performance könnte besser sein? Wir bieten euch ein kostenfreies, unverbindliches Audit an. Wir analysieren eure Werbeaktivitäten und nehmen jedes Detail ganz genau unter die Lupe! Nur wenn wir euch einen Mehrwert bieten können, kommt es zu einer Zusammenarbeit. 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Meet
the author

Selina

Selina ist Performance Marketing Managerin bei ZweiDigital. Durch die Uni hat sie ihre Leidenschaft für die Onlinekommunikation gefunden und widmet sich nun dem Kampagnenmanagement auf Google und Facebook.

Performance

Wie gut ist dein Performance Marketing? Du schaltest bereits Werbung, aber die Performance könnte besser sein? Gerne schauen wir uns zunächst dein bestehendes Konto an und erstellen für dich eine individuelle Analyse.

Mehr dazu
Ei Gude
Kontakt
Lass uns darüber sprechen, welche Marketingmaßnahmen für dein Unternehmen sinnvoll sind.