TikTok Werbung

TikTok dominiert immer mehr die Freizeit der Leute und deswegen wollen wir dir zeigen, mit welchen Werbearten du sie dort erreichen kannst. In diesem Blogbeitrag zeigen wir deshalb unterschiedliche Werbeformate für TikTok Werbung auf sowie passende Beispiele. Aber fangen wir erst einmal klein an:

Sending
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimme)

Was ist TikTok überhaupt?

Wer seit 2020 immer noch unter einem Stein gelebt hat, weiß es eventuell nicht, aber TikTok ist eine 2016 gegründete Video-Plattform, mit der User kurze Videos aufnehmen und sie mit bekannten Songs oder Sounds aus Filmen und Serien unterlegen können. Bisher kann TikTok knappe 45,8 Millionen Downloads verzeichnen und ist daher nicht nur für jeden Influencer und Celebrity, sondern auch für die Welt des Marketings ein wichtiger Faktor geworden.

Wer nutzt TikTok?

Gerade bei der Generation Z ist TikTok sehr beliebt. Derzeit sind es insgesamt 60 % der 20- bis 26-Jährigen, die die App aktiv nutzen. Trotzdem darf man die älteren Generationen nicht außen vor lassen, denn durch die steigende Popularität der App hat sich auch die Nutzerschaft erweitert. In Deutschland nutzen somit 29 % der 40- bis 49-Jährigen die App.

Welche Arten von TikTok Werbung gibt es?

Im folgenden Verlauf dieses Artikels zeigen wir dir viele unterschiedliche Arten von TikTok Werbung auf, damit du anschließend direkt selbst durchstarten kannst. Viel Spaß!

Self-Service Marketing

Hier kannst du kostenfrei selbst das Budget, Laufzeit usw. für deine TikTok Werbung bestimmen. TikTok bietet dir hier einiges an Ressourcen wie zum Beispiel TikToks Video Creation Kit, Smart Video, Smart Video Soundtrack und TikTok AdStudio.

Kostenpflichtiges Werbeprogramm

TikTok bietet etliche Markenlösungen für kostenpflichtige Werbeprogramme an.
Beispiele sind: Brand Takeover & Top View, In-Feed Ads, Branded Hashtag-Challenge, Branded Effects, Custom Influencer. Im Folgenden gibt es ausführliche Erklärungen zu den einzelen Möglichkeiten für deine TikTok Werbung.

Brand Takeover und Top View

Dieses Format zeigt sich direkt beim Öffnen der App im Vollbild. Entweder sieht man ein drei Sekunden langes Standbild oder ein drei bis fünf Sekunden langes GIF. Hierbei handelt es sich um ein Brand Takeover. Im Falle des Top View handelt es sich um ein videobasiertes Werbeformat, welches unübersehbar beim Start der App mit Bild und Ton. Dieses Video kann bis zu 60 Sekunden lang sein.

Mit nur einem Klick auf den Screen landet der Nutzer bzw. die Nutzerin auf der eingestellten Landing-Page. Das sorgt zwar für zahlreiche Klicks, aber ob diese gewollt sind, ist die andere Frage. Schauen wir also zu der nächsten Möglichkeit, TikTok Werbung zu schalten.

In-Feed Ads

Diese Ads werden im Feed des Benutzers bzw. der Benutzerin (“Für dich” oder “For you”) angezeigt. Diese Ads können von 9 bis 60 Sekunden lang sein. Dazu kannst du einen Call-to-Action-Button wie “Jetzt kaufen”, “Herunterladen” oder “Mehr erfahren” einfügen, der zur Landing-Page führt.

Mit In-Feed-Anzeigen werden dir native und flexible Möglichkeiten geboten. Außerdem besteht die Möglichkeit der Spark-Anzeigen, um deinen eigenen, organischen Content oder die Inhalte beliebter Creator zu nutzen und die Performance deiner Inhalte zusätzlich zu steigern.

In feed Ad TikTok Werbung Just Spices Adventskalender

Branded Hashtag-Challenge

Hashtag-Challenges kennen und lieben wir doch alle. Bei TikTok kann man diese Marken Challenges erstellen, sie mit einem Hashtag verknüpfen und diese als Werbemittel schalten. Die Challenge gewinnt an Wiedererkennungswert und ist für die Nutzer:innen leichter zu finden. Dadurch generiert das Unternehmen eine große Reichweite, besonders wenn die Challenge viral geht. 

Zusätzlich können Marken nicht nur an unterschiedlichste Zielgruppen herantreten, sondern lösen meist auch neue Trends und kulturelle Bewegungen aus.
Beispiele für virale Trends sind zum Beispiel der #pinkdrink, der dafür sorgte, dass Volvic Hibiskus Tee in ganz Deutschland ausverkauft war.

Branded Effects

Games, Sticker, Filter und Spezialeffekte, die speziell auf deine Marke abgestimmt sind, verschaffen dir noch mehr Aufmerksamkeit. Unternehmen können diese selbst gestalten und dadurch die Marke und ihre Produkte interaktiv präsentieren.
Die Filter kann man in 2D, 3D und Augmented Reality (erweiterte Realität) erstellen und die Nutzer:innen diese auch so nutzen lassen. Das ist eine unauffällige Art, um Werbung zu schalten, denn diese stört nicht im Feed und mit diesen organischen Inhalten erreichst Du mehr als nur deine bestehende Fanbase. Zur Interaktion mit diesen Effekten laden bestimmte Trigger ein, wie zum Beispiel eine Verlinkung des benutzten Filters. Diese führt dann auf eine Seite, unter der alle Videos mit dem Filter gezeigt werden.

TikTok Werbung Beispiel branded effects

Custom Influencer

Hierbei vernetzt TikTok interessierte Marken mit passenden Key-Influencern. Du kannst dann mit dem Influencer oder der Influencerin zusammen tolle Ideen sowie passende Kampagnen erarbeiten.

Oftmals wird hier kein aufwendiges Set-up oder professionelle Schauspieler benötigt, einfach und authentisch wird auch gerne gesehen. UGC ist aktuell besonders beliebt. Auch wir als UGC Agentur bringen deine Ads auf ein nächstes Level. Ein Beispiel dazu von Paarzeit.

Fazit TikTok Werbung

Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten, TikTok Werbung zu schalten. Welche dabei für dich am besten ist, kannst du selbst entscheiden und ist abhängig von deinen Wünschen. Auch ist es möglich, verschiedene Arten der TikTok Werbung zu kombinieren. Samsung bietet uns zurzeit zum Beispiel eine Kombination aus allen Aspekten an. Wie in dem Video zu sehen ist, macht sich Samsung eine Top View Werbung mit Creatorn, einer Hashtag Challenge sowie eines Filters zunutze.

Jetzt weißt du, wie man auf TikTok gut werben kann, also worauf wartest du noch?

Kontakt

Ei Gude

Lass uns darüber sprechen, welche Marketingmaßnahmen für dein Unternehmen sinnvoll sind.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.