SEO Dashboard für Google Analytics – einfach per Klick importieren

Was bringen eigentlich meine Bemühungen bei der Suchmaschinenoptimierung? Mit den Dashboards hat Google Analytics eine tolle Möglichkeit geschaffen, um die wichtigsten KPI immer im Blick zu behalten.

Selbst wenn man nicht aktiv ist im Bereich SEO, ist es trotzdem interessant zu sehen, wie die organische Suche Einfluss auf die Performance hat und man erhält vielleicht noch Ideen, was man verbessern könnte.

Dieses voreingestellte Dashboard können Sie ganz einfach mit einem Klick in Ihren Google Analytics Account importieren und sofort nutzen:

Leaderweiterung

Die Dashboard Widgets im Überblick

Alle Widgets bilden den rein organischen Traffic ab, über das Stift Symbol am Rand können die Einstellungen angesehen und bei Bedarf geändert werden.

Sitzungen

Eine Übersicht aller Sitzungen, die duch die organische Suche entstanden sind als absolute Anzahl und grafisch nach Tagen dargestellt.

Leaderweiterung

Sitzungsdauer und Absprungrate

Zwei der wichtigsten Faktoren für die User Experience, die Google als Rankingfaktor nimmt. Wie lange halten sich die Leute auf der Seite auf und wie viele verlassen die Seite ohne Interaktion wieder.

Leaderweiterung

Geräteverteilung

So gelangen die Besucher auf die Seite. Hierdurch kann man z.B. Rückschlüsse ziehen für welches Gerät die Metatitel und Beschreibungen angepasst werden sollten.

Leaderweiterung

Landingpages

Hier sieht man welche Seiten aktuell besonders gut ranken und viel Traffic erhalten. Diese kann man dann weiter optimieren, oder mit anderen Seiten verlinken, um deren Position zu verbessern.

Leaderweiterung

Keyword-Übersicht

Diese Keywords sorgen für den meisten Traffic und sollten daher vielleicht noch öfter eingebaut werden. 

Leaderweiterung

Referrals und Links

Das sind die Seiten, über die Besucher auf Ihre Webseite gelangt sind. Hier sehen Sie auch, ob diese Verweise zu Zielvorhaben geführt haben.

Leaderweiterung

Referrals und Links

Das sind die Seiten, über die Besucher auf Ihre Webseite gelangt sind. Hier sehen Sie auch, ob diese Verweise zu Zielvorhaben geführt haben.

Leaderweiterung

(E-Commerce) Conversion Rate

Sofern Sie einen Onlineshop betreiben, sehen Sie hier wie hoch die Conversion Rate des organischen Traffics ist. Wenn Sie wie im Beispiel keine Shop haben, sondern andere Zielvorhaben für Sie relevant sind, können Sie diese einfach über das Stiftsymbol am Widget auswählen.

Leaderweiterung

Fazit

Das Dashboard ist eine sehr gute Möglichkeit um Trends zu erkennen und auch Daten im Zeitverlauf miteinandern zu vergleichen. Anhand der enthaltenen KPI kann man Rückschlüsse ziehen, wie man sich in der Google Suche noch besser platzieren kann.

Hilfreiche Links:

Google Ads optimieren

Google Shopping optimieren

Google Ads Keyword Recherche

Prozesse optimiere mit Zapier

Über den Autor

Andreas ist Geschäftsführer von ZweiDigital und kennt sich im E-Commerce bestens aus. Acht Jahre hat er einen Onlineshop geführt und ist Spezialist, was Kampagnenmanagement angeht.

ZweiDigital auf LinkedIn:

Aktuelle Beiträge

ZweiDigital Chatbot

ZweiDigital: Facebook Messenger Chatbot Unser neuer ZweiDigital Facebook Messenger Chatbot ist eingerichtet! Wieso nutzt man einen Chatbot? Laut Neil Patel nutzen weltweit rund 1,2 Milliarden Menschen den Facebook Messenger. Daher ist der Chatbot für Marketer und...

Facebook Shops Einrichtung

Die neuen Facebook Shops: So geht die Einrichtung Seit Kurzem ist Facebook Shops auch in Deutschland für einige ausgewählte Händler verfügbar. Dadurch ist die Präsentation der eigenen Produkte deutlich ansprechender möglich als bisher. Dank Collections kann der...

Gastartikel

Unsere bislang veröffentlichten Gastartikel Noch mehr Wissen von ZweiDigital online. Auf den folgenden Webseiten haben wir bislang Gastartikel veröffentlicht:Facebook Produktkatalog: Matchrate, Produktpaletten und Optimierung für mehr Performance Der Facebook...

Automatische Lead Zuordung: Leadquelle im Formular einbinden

Woher kommt eine Kontaktanfrage: Leadquellen richtig zuordnen Ein Problem mit dem wir selbst immer wieder konfrontiert waren ist die richtige Zuordnung von Leads, die wir generieren. Zwar ist es einfach einen Lead an sich zu erfassen und über die Werbeplattformen...

6 Praxistipps für LinkedIn Ads

6 Praxistipps, wie Sie über LinkedIn und Xing Ihre Zielgruppen erreichen Wer im B2B Marketing genaue Zielgruppen erreichen will, kann es mit LinkedIn oder Xing versuchen. Beide Werbeplattformen sind sich in ihrem Netzwerk und ihrer potenziellen Reichweite sehr...